Unsere Tipps fürs Sommerwochenende 14.-16.06.

(© JESHOOTS-com, CC0, Pixabay)

Der Sommer ist nun endgültig da - und das beweist er uns Berliner*innen eindrücklich: am Wochenende erwarten uns Temperaturen über 30 Grad!

Die Abendsonne taucht die Stadt stets in ein ganz besonderes Licht. Wie wäre es also, wenn Sie Ihren Feierabend gemeinsam mit Heilpraktiker Olaf Tetzinski auf dem Tempelhofer Feld ausklingen lassen und von ihm Nützliches über Heilpflanzen lernen?
Anschließend können Sie sich eine ordentliche Abkühlung gönnen - und zwar bei einer Nachtwanderung im kühlen Grunewald mit Katrin Berlitz von der Waldschule Grunewald.

Der Samstag soll der heißeste Tag des Wochenendes werden - flüchten Sie sich doch nach einem gemütlichen Frühstück wieder in die Kühle des Waldes. Hannelore Bayer-Rutzel nimmt Sie mit auf eine Kräuterführung entlang der Kuhlake durch den Spandauer Forst.
Wenn Sie es lieber ganz entspannt angehen möchten, dann statten Sie dem Naturhof Malchow einen Besuch ab. Dort findet das 25. Storchenfest statt, wobei Sie den Hof entdecken und sich kulinarisch versorgen lassen können.
Am Abend wartet eine besonders spannende Veranstaltung auf Sie: die Lange Nacht der Wissenschaften. Zahlreiche Akteure bieten Ihnen ein vielfältiges Programm. Unser Tipp: entdecken Sie gemeinsam mit dem Museum für Naturkunde Berlins Stadtnatur.

Frühaufsteher können am Sonntag im Britzer Garten gemeinsam mit Ansgar Poloczek Wasservögel und ihre Jungen beobachten.
Für die, die den Tag lieber etwas später starten, empfehlen wir den Zero Waste Flea Market in Marzahn-Hellersdorf. Dort können Sie viele tolle Ideen für einen nachhaltigeren Lebensstil sammeln und sich mit Gleichgesinnten austauschen.
Für einen schönen Ausklang des Wochenendes nimmt Stefanie Argow Sie am Sonntagabend mit auf eine Tour durch den Biesenhorster Sand. Hier lernen Sie das Fährtenlesen und kommen Wildtieren auf die Spur.

Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Wochenende! Genießen Sie die Sonne.

Das könnte Sie auch interessieren