18.05.2019

Das Bildungsforum Natur- und Umweltschutz

(© Jade87, CC0, Pixabay)

Das Bildungsforum bietet regelmäßig informative Vorträge und Workshops an, die vielfältige Aspekte des Natur- und Umweltschutzes beleuchten.
In den meisten Fällen bleibt es nicht bei der Theorie, sondern es wird auch die praktische Welt erforscht. So geht es zum Beispiel beim Workshop zu "Invasiven Arten in Berlin" auch zu den Roten Amerikanischen Sumpfkrebsen in den Tiergarten. Bei "Das geheimnisvolle Leben der Flechten" wird die Flechtenwelt im Schlosspark Charlottenburg untersucht und im Seminar "Lebensraum Moor" geht es mit Vor-Ort-Beispielen um die Bedeutung von Mooren - auch für den Klimawandel.
Oft vermitteln die Seminare zudem Fähigkeiten wie Sozialkompetenz, Teammanagement und Inklusion in Naturschutzzusammenhängen.
Für alle,  die ganz tief einsteigen möchten, bietet das Bildungsforum die Ausbildung zum*r zertifizierte*r Stadtnaturführer*in. Dort werden Methoden und Inhalte für ein vielfältiges Exkursionsprogramm vermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren