Wildbienen und andere Bestäuber für Kitas und Schulen

(© Justus Meißner)

Wildbienen gehören zusammen mit den Schmetterlingen zu den wichtigsten Bestäubern. In Berlin leben mehr als 300 Wildbienenarten, von denen etwa die Hälfte als gefährdet gelten.
Anders als Honigbienen sind einige Wildbienen auf eine oder wenige Pflanzen spezialisiert und fast alle Wildbienen leben einzeln. Als Nistplatz dienen den Wildbienen Altholz, Pflanzenstängel, offene Bodenstellen, Mauerfugen steile Sand- oder Lehmwände und sogar leere Schneckenhäuser.

Wir stellen Ihnen Einrichtungen vor, deren außerschulisches Bildungsangebot unter anderem um diese wichtigen Insekten kreist. Für Kita bis Oberschule finden sich über ganz Berlin verteilt Möglichkeiten über die Funktion zu informieren und für den Schutz zu sensibilisieren.

Das könnte Sie auch interessieren