Unsere Tipps fürs Wochenende 10. bis 12. Juli

(© David Mark, CC0, Pixabay)

Im Schutze eines Blätterdachs lässt es sich bei viel Sonnenschein ganz gut aushalten. Man kann dem Vogelzwitschern lauschen und das Rascheln der Blätter hören. Für das kommende Wochenende gibt es viele schöne Führungen und andere Veranstaltungen in der Natur für Sie.
Wer gerne mit der Kamera die Natur erkundet, findet im Botanischen Garten beim Seminar zur Makrofotografie ein paar schöne Anregungen. Begeben Sie sich auf die Suche nach Wildkräutern im Bezirk Pankow und in Bernau etwas außerhalb Berlins. Botanische Einblicke können Sie in den beiden Bestimmungskursen zu den wichtigsten Blütenpflanzen und exotischen Gehölzen sammeln. Es wird die Vogelwelt auf dem Tempelhofer Feld und die gefiederte Biodiversität an Gebäuden auf dem Erlebnispfad CASTANEA in Marzahn-Hellersdorf vorgestellt. Frühaufsteher können am Sonntagmorgen einen geführten Rundgang zur Flora und Fauna im Britzer Garten machen. Für Kinder gibt es die Möglichkeit, das Bauen von Miniatur-Flößen zu erlernen. Im Workshop Schmuck-Upcycling dreht sich alles um die Wiederverwendung von altem, abgelegten Schmuck. Besonders rasant geht es bei der GPS-Entdeckungstour zum alten Wasserwerk am Teufelssee zu.

Das könnte Sie auch interessieren