(© Pixabay)

Montag, 01. März 2021
|
Zeitfenster 08-12 Uhr für eine 120-minütige oder 180-minütige Veranstaltung

Stadttiere

Eine Veranstaltung von „Nemo – Naturerleben mobil“
Mach Mit
Kinder von 5 bis 12 Jahren, Grundschule , Klassenstufe: 1 - 6 , Gruppengröße 5 - 30

Anders als wir Menschen können Wildtiere im Winter nicht einfach den dicken Mantel aus dem Schrank holen oder öfter drinnen bleiben und die Heizung aufdrehen, damit es behaglich warm wird. Aber was machen unsere Stadttiere eigentlich, um gut über den Winter zu kommen? Im Park nebenan nehmen wir den Winter intensiv wahr und erleben in abwechslungsreichen Kooperations- und Bewegungsspielen und einem spannenden Experiment die unterschiedlichen Überwinterungsstrategien unserer wilden Nachbarn. 

Die Kinder lernen Anpassungen  verschiedener Wildtiere an ihren Lebensraum im Winter kennen (Sachunterricht/Nawi), erweitern ihren Wortschatz über Tiere (Sachunterricht/Nawi, Sprache), bewegen sich in der Natur (Sport, Gesundheitsförderung), versetzen sich in die Lebensweise der Tiere hinein (Sozialkompetenz) und reflektieren eigene Handlungsmöglichkeiten zum Schutz von Wildtieren (Selbstkompetenz, Sozialkompetenz).

MEHR ANZEIGEN

Bitte mitbringen
Wetterfeste Kleidung

Anbieter
Jessica Baltuttis

Kooperationspartner
Nemo - Naturerleben mobil (Stiftung Naturschutz Berlin)

Zu Ihrem Kalender hinzufügen

Termin

Mo., 01.03.2021 | Zeitfenster 08-12 Uhr
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Bitte beachten Sie, dass der Termin fünf Tage in der Zukunft liegen muss, damit der*die Naturpädagog*in Zeit hat, Ihre Anfrage vorzubereiten. Wählen Sie bitte einen anderen Termin.


Bezirk

Dieses naturpädagogische Angebot ist in den folgenden Bezirken verfügbar. Bitte bestätigen Sie durch die Auswahl des korrekten Bezirkes, dass Ihre Schule in diesem liegt.


Kostenbeitrag

Bitte wählen Sie die gewünschte Dauer Ihrer Nemo-Veranstaltung aus:
25,- €
Kostenbeitrag (Gruppenpreis) für
120 Min.
35,- €
Kostenbeitrag (Gruppenpreis) für
180 Min.

Bitte beachten Sie, dass der Termin fünf Tage in der Zukunft liegen muss, damit der*die Naturpädagog*in Zeit hat, Ihre Anfrage vorzubereiten. Wählen Sie bitte einen anderen Termin.