Natur im Winter (© NEMO)

Freitag, 13. März 2020
|
Zeitfenster 08-12 Uhr für eine 120-minütige Veranstaltung

Pflanzen und Tiere im Winter

Eine Veranstaltung von „Nemo – Naturerleben mobil“
Mach Mit
Kinder von 6 bis 10 Jahren, Grundschule, Hort , Klassenstufe: 1 - 4 , Gruppengröße 6 - 30

Die Tage werden kürzer und die Nächte kälter. Was verändert sich jetzt alles in der Natur? Tiere und Pflanzen haben unterschiedliche Überwinterungsstrategien. Manche Tierarten haben sich einen Wintervorrat angefressen oder fleißig Nüsse und Eicheln versteckt. Andere überdauern die kalte Jahreszeit mit ihrem geringen Nahrungsangebot gut geschützt im Winterschlaf oder in Winterstarre. Und wiederum andere haben den beschwerlichen Reiseweg in wärmere Gefilde aufgenommen. Mit Spielen und Experimenten erfahren die Schüler*innen die Veränderungen in der Natur und die Anpassung der Tier- und Pflanzenarten an ihren Lebensraum.

Die Kinder lernen ihre Umgebung im Winter, Anpassungen von Pflanzen und Tieren an ihren Lebensraum und verschiedene Überwinterungsstrategien kennen (Sachunterricht/Nawi), erweitern den Wortschatz über Pflanzen- und Tierarten (Sachunterricht/Nawi, Sprache), bewegen sich in der Natur (Sport, Gesundheitsförderung) und bauen eine emotionale Beziehung zur Natur auf (Selbstkompetenz).

MEHR ANZEIGEN

Bitte mitbringen
Wetterfeste Kleidung

Anbieter
Susanne Petras

Kooperationspartner
Nemo - Naturerleben mobil (Stiftung Naturschutz Berlin)

Zu Ihrem Kalender hinzufügen

Termin

Fr., 13.03.2020 | Zeitfenster 08-12 Uhr
ANMELDUNG ERFORDERLICH

Bezirk

Dieses naturpädagogische Angebot ist nur in den folgenden Bezirken verfügbar. Bitte bestätigen Sie durch die Auswahl des korrekten Bezirkes, dass Ihre Schule in diesem liegt.

Kostenbeitrag

25,- €
Kostenbeitrag (Gruppenpreis)
Buchung starten