Ökologischer Fußabdruck (© Pixabay)

Donnerstag, 12. Dezember 2019
|
Zeitfenster 08-12 Uhr für eine 120-minütige Veranstaltung

Ökologischer Fußabdruck im Kiez

Eine Veranstaltung von „Nemo – Naturerleben mobil“
Mach Mit
für Sehbehinderte geeignet
Kinder von 7 bis 12 Jahren, Grundschule, Hort , Klassenstufe: 1 - 6 , Gruppengröße 10 - 30

Mit der Berechnung des ökologischen Fußabdrucks können die Schüler*innen anschaulich herausfinden, wie viele Ressourcen sie in den Lebensbereichen Ernährung, Wohnen, Konsum und Mobilität verbrauchen und ob diese mit den natürlich auf der Erde vorkommenden Beständen an Holz, Kohle oder Ackerland abgedeckt werden können. Momentan verbrauchen wir in Deutschland so viele Ressourcen als ob wir 2,5 Erden zur Verfügung hätten. In Spielen und Aktionen im Park nebenan erfahren wir, was in unserem Alltag im Kiez besonders viel Energie verschlingt und was besonders ressourcenschonend ist.  

Die Kinder denken über ihren Ressourcenverbrauch und den Wert der Bäume nach (Sachunterricht, Nawi, Selbstkompetenz), vergleichen, messen, benennen und veranschaulichen Größen (Mathematik), reflektieren ihr eigenes Konsumverhalten (Selbstkompetenz) und können Nutzungskonflikte identifizieren und gemeinsam verantwortbare Lösungen finden (Sozialkompetenz).

MEHR ANZEIGEN

Bitte mitbringen
Wetterfeste Kleidung

Anbieter
Ada Pöhland

Kooperationspartner
Nemo - Naturerleben mobil (Stiftung Naturschutz Berlin)

Zu Ihrem Kalender hinzufügen

Termin

Do., 12.12.2019 | Zeitfenster 08-12 Uhr
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Bitte beachten Sie, dass der Termin fünf Tage in der Zukunft liegen muss, damit der*die Naturpädagog*in Zeit hat, Ihre Anfrage vorzubereiten. Wählen Sie bitte einen anderen Termin.


Bezirk

Dieses naturpädagogische Angebot ist nur in den folgenden Bezirken verfügbar. Bitte bestätigen Sie durch die Auswahl des korrekten Bezirkes, dass Ihre Schule in diesem liegt.

Kostenbeitrag

25,- €
Kostenbeitrag (Gruppenpreis)

Bitte beachten Sie, dass der Termin fünf Tage in der Zukunft liegen muss, damit der*die Naturpädagog*in Zeit hat, Ihre Anfrage vorzubereiten. Wählen Sie bitte einen anderen Termin.