Knoblauchrauke (© CaptainMeo, pixabay, CC0)

Donnerstag, 18. Juli 2024
|
15:30 - 18:00 Uhr

Essbare Wildkräuter in der naturpädagogischen Arbeit

Verwendungsmöglichkeiten und Zubereitung
Seminar/Bestimmungskurs
Spandau
Erwachsene
Interessierte, Einsteiger*innen, Fortgeschrittene

Heimische Wildkräuter werden seit der Menschheitsgeschichte gesammelt, verarbeitet und konsumiert. In diesem Seminar werden wir das Kulturgut der essbaren Wildkräuter kennenlernen. Es werden einige Pflanzenarten vorgestellt und deren sichere Unterscheidung und Bestimmung geübt. Bezüge werden hergestellt zur Verwendung in der Wildkräuterküche sowie zur Heilkräuterkunde. Abschließend werden kleinere Rezepte selbst ausprobiert und Wildkräuter zubereitet.  

Dozentin: Susanna Komischke ist Erzieherin und Wildpflanzenexpertin. Sie gibt regelmäßige pflanzenkundliche Führungen am Hahneberg und bewirtschaftet ihren Garten mit circa 600 Pflanzenarten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen Warum Artenkenntnis wichtig ist
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Dr. Nicola Gaedeke
(030) 26 39 41 71
akademie@stiftung-naturschutz.de

Es gelten die folgenden Teilnahmebedingungen.

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Niveau:
Interessierte (kein Vorwissen nötig)
Einsteiger*innen (Grundlagenwissen erweitern)
Fortgeschrittene (vorhandene Artenkenntnis weiter vertiefen)

Leitung:
Susanna Komischke

Kosten:
25,- € | ermäßigt: 25,- €


Wo findet es statt?

Anbieter:
Naturschutzakademie Berlin

Ort/Treffpunkt:
Spandau, Berlin, der genaue Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren