(© kleinmoni59, CC0, Pixabay)

Mittwoch, 21. August 2024
|
09:30 - 16:30 Uhr

Artenschutz am Gebäude

Einführung in die gutachterliche Praxis
Seminar/Bestimmungskurs
Mitte
Erwachsene
Interessierte, Einsteiger*innen, Fortgeschrittene

Aufgrund der regen Bau- und Sanierungstätigkeiten in Berlin besteht ein großer Bedarf an Ornitholog*innen und Fledermauskundigen, die die Bauvorhaben, im Besonderen energetische Sanierungen, ökologisch begleiten. Die etablierten Sachkundigen klagen über eine hohe Arbeitsbelastung und lehnen aus Kapazitätsgründen häufig Aufträge ab. So bleiben viele Bauvorhaben ohne gutachterliche Betreuung. Um die Situation zu entspannen, wollen wir den Tätigkeitsbereich von sachkundigen Personen (Gutacher*innen) im Bereich der gebäudebewohnenden Arten vorstellen, entsprechende Hintergrundkenntnisse vermitteln und erste Einblicke in den Arbeitsalltag von Artenschutzgutachter*innen ermöglichen.

Der Tagesablauf ist wie folgt geplant:
1. Theorieteil 1/ Hintergrund zu Vogel- und Fledermausarten am Gebäude, zu Artenschutzkonflikten im Bau und der Umsetzung der Gesetzgebung beim Artenschutz
2. Theorieteil 2/ Methoden der Erfassung von Vogel- und Fledermausarten nach der sog. Gebäudebrüterverordnung und der Aufbau eines Gutachtens  
3. Praxisteil/ Lebensstättenkartierung an einem ausgewählten Gebäude (bestenfalls unsaniert) vom Boden aus, die Betrachtung eines sanierten Gebäudes mit Umsetzung von Artenschutzmaßnahmen und das Verfassen eines Gutachtens (freiwillig).

Die Möglichkeit der Teilnahme am Gutachter*innen-Stammtisch des NABU Berlin zur Vernetzung mit praktizierenden Gutachter*innen und zur Klärung offener Fragen wird angeregt. 

Dozent*innen: 
Imke Wardenburg und Nina Dommaschke sind Projektmanagerinnen für das Projekt „Artenschutz am Gebäude“ beim NABU Landesverband Berlin. 
Rainer Altenkamp ist Gutachter im Bereich Artenschutz am Gebäude.

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen Warum Artenkenntnis wichtig ist
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Dr. Nicola Gaedeke
(030) 26 39 41 71
akademie@stiftung-naturschutz.de

Es gelten die folgenden Teilnahmebedingungen.

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Niveau:
Interessierte (kein Vorwissen nötig)
Einsteiger*innen (Grundlagenwissen erweitern)
Fortgeschrittene (vorhandene Artenkenntnis weiter vertiefen)

Leitung:
Imke Wardenburg, Nina Dommaschke, Rainer Altenkamp

Kosten:
120,- € | ermäßigt 35,- €

Bitte mitbringen:
Wenn möglich, ein Fernglas.

Wo findet es statt?

Anbieter:
Naturschutzakademie Berlin

Ort/Treffpunkt:
Mitte, Potsdamer Str. 68, 10785 Berlin, Stiftung Naturschutz Berlin

Anfahrt:
Potsdamer Brücke (Bus M48, M85 und M29) | U Kurfürstenstr. (U1) | U Mendelssohn-Bartholdy-Park (U2)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren