(© ThomasWolter, CC0, Pixabay)

Montag, 05. August 2024
|
09:00 - 18:00 Uhr

Boots-Exkursion: Klimapolitik in urbanen Räumen

Die Klimakrise in Berlin und der Umbau zur Schwammstadt

Auch Berlin muss sich an die veränderten klimatischen Bedingungen anpassen. Im Rahmen eines Tagesseminars wollen wir uns mit diesem Thema von der Spree aus beschäftigen. Wir fahren mit dem Floß "Anarche" von der Rummelsburger Bucht bis nach Köpenick und machen dabei einen Zwischenhalt. An Bord werden uns Fachleute aus Wissenschaft, Stadtplanung und Politik sichtbare Folgen des Klimawandels erklären, auf Bauprojekte am Ufer eingehen, über Regenwassereinleitung, Uferbegrünung und die Wasserqualität der Spree referieren.

In der Rummelsburger Bucht schauen wir auf die ökologische Situation vor Ort und auf laufende Renaturierungsmaßnahmen vor dem Hintergrund der Neubebauung. Auf Höhe Wilhelminenhofstraße gehen wir für einen längeren Zwischenhalt an Land. Dort besuchen wir den HTW-Campus und das Areal "Behrens-Ufer" (das ehemalige Werk für Fernsehelektronik), wo an Zukunftstechnologien und Methoden ökologischen Bauens geforscht wird. Im Rahmen dieses Zwischenhaltes ist ein Mittagessen vorgesehen. Im Anschluss fahren wir nach Köpenick. Wir besuchen dort das "Quartier 52" in Grünau, ein Wohnungsbauprojekt, das nach dem Konzept der Schwammstadt gebaut wurde.

Die Tour richtet sich an klimapolitisch Interessierte, an Aktivist*innen, an Akteur*innen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Stadtplanung.

Mit:
- Dr. Susann Ullrich (NABU Berlin, AG Rummelsburger Bucht sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin der HTW am Campus Wilhelminenhofstraße),
- Kay Joswig (Berliner Wasserbetriebe, Abteilung Strategie und Konzepte Abwasserableitung, Experte für Schwammstadtkonzepte)
- Kristian Ronneburg (MdA, Die Linke, Mitglied im Ausschuss für Mobilität und Verkehr)
Organisation: Dr. Alexander Amberger

Das Vorhaben wird von der Berliner Landeszentrale für politische Bildung gefördert.

Die Exkursion ist nach dem Berliner Bildungszeitgesetz als Bildungsveranstaltung (für Bildungsurlaub) anerkannt.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Dr. Alexander Amberger
030 - 47538724
info@helle-panke.de
Da die Plätze auf dem Floß begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung per E-Mail an info@helle-panke.de und um eine kurze Info, warum Sie teilnehmen möchten.
Das Floß ist selbstgebaut und wird vom Kulturfluss e. V. betrieben. Für die Teilnahme ist eine eintägige, kostenlose und unverbindliche Probemitgliedschaft in diesem Verein obligatorisch.

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Kosten:
25,- € inkl. Verpflegung


Wo findet es statt?

Anbieter:
Helle Panke e. V.

Ort/Treffpunkt:
Lichtenberg, Rummelsburger Bucht, 10317 Berlin, die Abfahrt findet in der Rummelsburger Bucht statt. Den genauen Ort teilen wir nach erfolgreicher Anmeldung & Bestätigung mit. Die Tour endet in Köpenick, die Rückfahrt erfolgt individuell.

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren