Larinus_obtusus (© Jens_Esser)

Dienstag, 12. Dezember 2023
|
19:00 - 20:00 Uhr

Einwanderer und Ureinwohner - Veränderungen und Trends in Käferfauna Berlin & Brandenburgs

Ein Vortrag von Jens Esser
Vortrag
Mitte
Jugendliche, Erwachsene
Interessierte, Einsteiger*innen, Fortgeschrittene

Die artenreiche und diverse Gruppe der Käfer umfasst in Berlin & Brandenburg derzeit fast 4600 Arten. Jährlich werden weitere Arten erstmalig in der Region festgestellt, so dass die Artenzahl kontinuierlich steigt - im Gegensatz zum allerorten diskutierten Insektenschwund. Welche Trends zeichnen sich im Artenbestand ab? Woher kommen die zusätzlichen Arten? Wie sieht es mit den alteingesessenen Arten aus?

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen Warum Artenkenntnis wichtig ist
www.orion-berlin.de

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene

Niveau:
Interessierte (kein Vorwissen nötig)
Einsteiger*innen (Grundlagenwissen erweitern)
Fortgeschrittene (vorhandene Artenkenntnis weiter vertiefen)

Leitung:
Simone Pollähne, Thomas Ziska

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Entomologische Gesellschaft ORION Berlin gegr. 1890 e.V.

Kooperationspartner:
Fachgruppe Entomologie im NABU, LV Berlin

Ort/Treffpunkt:
Mitte, Invalidenstr. 43, 10115 Berlin, Der Zugang zum Nordbau erfolgt über die Einfahrt zwischen dem Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften und dem Mercure Hotel. Gehen Sie am Ostflügel vorbei und durch die hintere Hausdurchfahrt. Überqueren Sie den dahinter liegenden Innenhof. Die letzte Tür auf der rechten Seite ist der Eingang. Der Hörsaal 8 befindet sich im 2. OG und ist über die Treppe zu erreichen.

Anfahrt:
U Naturkundemuseum (U6, Bus 245, Tram M5, M8, M10, 12)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren