Wüstenlandschaft (© pixabay / _Marion)

Samstag, 29. April 2023
|
13:00 - 13:30 Uhr
und 14 und 15 Uhr

Geschichtentheater: Vom Wasser, das zu singen aufhörte

Eine machtvolle Geschichte über spielende Herrscher und die gewinnende Dürre
Mach Mit
barrierefrei
Mitte
Kinder, Familien

Der mächtige Herrscher Unzey lebt auf dem höchsten Berg der Erde. Meistens ist er allein und langweilt sich. Gegen die Langeweile hilft spielen. Das tut Unzey für sein Leben gern. Seine Spielkameradin mit dem Namen „Dürre“ nutzt das gnadenlos aus: Nachdem die beiden erst um die Sterne gespielt haben, fordert die Dürre die Wasserquellen der Erde als Einsatz. Die Dürre gewinnt immer wieder und die Erde wird immer trockener. Unzey aber ahnt in seiner Spielsucht nicht, was er auf der Erde anrichtet.
Auf der Erde übernimmt ein kleiner Frosch die Verantwortung und führt die Tiere zu Unzey um ihn zu bitten endlich mit dem Spielen aufzuhören. Als Unzey erkennt, was er angerichtet hat, ist er beschämt und geknickt. Da hatte der Frosch die rettende Idee!
Wer ist in dieser Geschichte eigentlich am gefährlichsten? Die Dürre und der Herrscher Unzey? Beide denken in ihrem Handeln nur an sich! Cecilia dos Santos de Brito und Anna Dieterich erzählen auf Portugisisch und Deutsch eine Geschichte über Macht, Politik und Fridays for Furture.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
https://www.humboldtforum.org/de/programm/termin/schauspiel/vom-wasser-das-zu-singen-aufhoerte-67148/
Bitte buchen Sie Ihr Ticket vorab online oder an der Kasse im Foyer. Ticketbuchung für den kommenden Monat werden jeweils zum Ende des Vormonats freigeschaltet.


Für:
Kinder, Familien

Kosten:
3,- € | ermäßigt 1,50 €


Wo findet es statt?

Anbieter:
Humboldt Forum

Ort/Treffpunkt:
Mitte, Schlossplatz, 10178 Berlin, Saal 3, EG, Zugang 3 ist im Schlüterhof neben dem Skulpturensaal

Anfahrt:
U Museumsinsel (U5, Bus 100, 300)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren