(© Pexels, CC0, Pixabay)

Montag, 03. Juni 2024
|
18:00 - 19:30 Uhr

Für eine gerechte Zukunft: Wie können wir Klimakrise und Armut gemeinsam bekämpfen?

#23 Berliner Klimagespräch
Vortrag
vielerorts
Erwachsene

Menschen, die Armut erleben, sind besonders stark von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen, während Personen mit höheren Einkommen einen überproportionalen Beitrag zur CO2-Emission leisten. Maßnahmen zur Reduzierung des CO2-Verbrauchs müssen daher darauf abzielen, sowohl eine deutliche Lenkungswirkung zu erzielen als auch die klimafreundliche Ausstattung von Haushalten mit niedrigem Einkommen zu fördern. Effektiver Klimaschutz erfordert daher auch eine soziale Umverteilung.
Mit Politiker*innen und Expert*innen aus Sozial- und Umweltverbänden diskutieren wir beim 23. Berliner Klimagespräch wie wir uns der Herausforderung stellen, die Klimakrise und Armut gemeinsam zu bekämpfen.
Dabei schauen wir nicht nur darauf, wo die Gemeinsamkeiten beim Klimaschutz und der Armutsbekämpfung liegen, sondern auch welche politischen und gesellschaftlichen Maßnahmen ergriffen werden müssen, damit Menschen von den Klimaschutzmaßnahmen profitieren und nicht zusätzlich belastet werden.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
https://www.klima-allianz.de/veranstaltungen/detail/23-berliner-klimagespraech-fuer-eine-gerechte-zukunft-wie-koennen-wir-klimakrise-und-armut-gemeinsam-bekaempfen

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Klima-Allianz Deutschland, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Ort/Treffpunkt:
Das Angebot ist möglich in Mitte, Andere Orte (z.B. online)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren