(© Ivko, CC0, Pixabay)

Dienstag, 27. September 2022
|
11:00 - 15:00 Uhr

Ausstellung: Zukunft säen – Wer ernährt die Welt von morgen?

SDG 2 Kein Hunger – SDG 12 Nachhaltiger Konsum – SDG 15 Leben an Land
Führung
barrierefrei
Charlottenburg-Wilmersdorf
Jugendliche, Erwachsene, Sekundarstufe, pädagogische Multiplikatoren

Für eine zukunftsfähige Landwirtschaft muss sich dringend und grundlegend etwas ändern. In der mobilen Ausstellung von INKOTA e.V. mit 6 Roll-Ups und 2 Hörstationen wird aufgezeigt, wie sich unser Landwirtschafts- und Ernährungssystem nachhaltig verbessern muss und kann.

Wie können wir Hunger und Mangelernährung beenden? Welche Bedeutung haben Kleinbäuer:innen für die Welternährung und was ist eigentlich Agrarökologie? Was können wir für nachhaltige Agrar- und Ernährungswende tun?Lust, das Modell der Zukunft für eine nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung kennenzulernen und zu diskutieren? Dann kommt vorbei!

Angebot für Schulklassen und Gruppen
Die Ausstellung ist auch für Schulklassen und Gruppen offen. Gerne stellen wir euch den Hochbeetgarten des Culinary Kiosk vor und führen euch durch die Ausstellung. Die Führung dauert 1 Stunde und ist für alle Schulklassen ab der 5. Klasse offen, zum Wunschtermin dienstags bis donnerstags am Vormittag. Anschließend gibt es ein Quiz für alle Teilnehmer:innen.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
sbne@charlottenburg-wilmersdorf.de
Fragen und Gruppen-/Schulklassenanmeldungen für Führung bitte an svenja.arenz@charlottenburg-wilmersdorf.de

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene, Sekundarstufe, pädagogische Multiplikatoren


Wo findet es statt?

Anbieter:
Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung

Kooperationspartner:
INKOTA e.V. und Culinary Kiosk

Ort/Treffpunkt:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Alt-Lietzwi 12, 10587 Berlin, Hintern Rathaus Charlottenburg, Bildungs- und Lernort Culinary Kiosk

Anfahrt:
U Richard-Wagner-Platz (U7, Bus M45)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren