(© WandererCreative, CC0, Pixabay)

Mittwoch, 09. November 2022
|
14:00

Heil- und Nutzpflanzen aus Wüstengebieten der Erde

Führung in den Gewächshäusern
Führung
Steglitz-Zehlendorf
Jugendliche, Erwachsene, Familien
Interessierte, Einsteiger*innen, Fortgeschrittene

Wüsten sind keine trostlosen Orte, sie sind Ursprungsgebiete für viele Nutz- und Heilpflanzen wie Feigenkaktus und Aloe. Insbesondere die unwirtlichen Landschaften des südlichen Afrikas stellen eine wahre Schatzkammer für Heilpflanzen dar. Das Wissen um ihre Wirkung wird von der lokalen Bevölkerung seit Jahrhunderten bewahrt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen Warum Artenkenntnis wichtig ist
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Anmeldung ab 17. Oktober 2022 unter der Telefonnummer 030 344 41 57 (Mo bis Do 8-17 Uhr, Fr 8-16 Uhr).

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Niveau:
Interessierte (kein Vorwissen nötig)
Einsteiger*innen (Grundlagenwissen erweitern)
Fortgeschrittene (vorhandene Artenkenntnis weiter vertiefen)

Leitung:
Beate Senska

Kosten:
Führung 8 € + ermäßigter Garteneintritt (3 €).
Das Entgelt für die Führung (8 € pro Teilnehmer) zahlen Sie direkt an die Honorarkraft vor Ort.


Wo findet es statt?

Anbieter:
Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin

Ort/Treffpunkt:
Steglitz-Zehlendorf, Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin, temporärer Eingang hinter dem Museum

Anfahrt:
Königin-Luise-Platz/Botanischer Garten (Bus 101, X83) | U Podbielskiallee (U3) + 10 Min. Fußweg | S+U Rathaus Steglitz (S1, U9, Bus 186, 188, 283, 285, M48, M85) + 15 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren