mediterrane Langfühlerschrecke Weinhähnchen (© winterseitler, CC0, Pixabay)

Dienstag, 05. Juli 2022
|
13:00 - 16:00 Uhr

Insekten Berlins

Führung Tempelhofer Feld
Führung
Neukölln
Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche, Erwachsene, Familien
Interessierte

Auf dem Tempelhofer Feld treffen Natur und Mensch in der Hauptstadt täglich aufeinander. Seit der Nutzung als Flughafen haben sich dort auch wieder mehr und mehr seltene Tierarten angesiedelt. Über 100 Wildbienenarten sind hier heute nachgewiesen. Auch mediterrane Insekten, wie das Weinhähnchen, gehören mittlerweile zu den festen Bewohnern des Tempelhofer Feldes. 

Gemeinsam mit dem Insekten-Spezialisten Jonathan Neumann freuen wir uns zu entdecken, was die „Steppe Berlins“ entomologisch zu bieten hat.
Die Führung ist Teil der Reihe „Insekten Berlins“ im Rahmen des Projekts "Pollinator Pathmaker“ und nimmt daher insbesondere auch bestäubende Insekten in anthropogenen Räumen in den Fokus.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen Warum Artenkenntnis wichtig ist
ANMELDUNG ERFORDERLICH
pollinator@mfn.berlin

Weitere Termine:

Für:
Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Niveau:
Interessierte (kein Vorwissen nötig)

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Museum für Naturkunde Berlin

Ort/Treffpunkt:
Neukölln, Tempelhofer Feld, 12101 Berlin, Eingang Crashgate (Höhe Leinestraße)

Anfahrt:
U Leinestraße (U 8)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren