(© Dan V, CC0, unsplash)

25. März – 29. Mai 2022

A worm crossed the street

Nadja Bournonville
Ausstellung
Tempelhof-Schöneberg
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Nadja Bournonville beschäftigt sich in ihrem neuen künstlerischen Projekt auf vielseitige Weise mit dem Leben, der Artenvielfalt, dem Vermächtnis, der Darstellung und dem Aussterben von Tieren.

Die Künstlerin hat im Naturhistorischen Museum Wien Objekte und Präparate fotografiert. Entstanden ist ein visueller ästhetischer Kosmos, tief verwurzelt im Sein zwischen Schönheit und Deformation. Die den Exponaten eingeschriebenen wissenschaftlichen Erkenntnisse verschwinden hinter einem abstrakten Moment. Die Fotografien verweisen zugleich auf die dem Museum innewohnende Heterotopien.

Bournonville zeigt diese Fotografien in einer Ausstellungsinstallation neben Videos und realen wie virtuellen Objekten. 2020 erschien das gleichnamige Buch, das mit dem Swedish Photobook Award ausgezeichnet wurde.

Weitere Informationen hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Haus am Kleistpark, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Ort/Treffpunkt:
Tempelhof-Schöneberg, Grunewaldstr. 6/7, 10823 Berlin

Anfahrt:
U Kleistpark (U7, Bus 106, 187, 204, M48, M85)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren