(© MabelAmber, CC0, Pixabay)

Sonntag, 23. Oktober 2022
|
12:00 - 18:00 Uhr

Resilienz fördern

Energien auftanken für Alltag und Schule
Workshop/Seminar
Marzahn-Hellersdorf
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Reizüberflutung und Leistungsdruck gehören zu Alltagserscheinungen für junge wie ältere Generationen, und die Entwicklung von Widerstands- und Regulationsfähigkeit ist für jede/n wichtig. Ein Schlüssel ist dabei eine gute Eigenwahrnehmung mit allen Sinnen. Im Workshop üben wir uns spielerisch in der Haltung der Achtsamkeit und nutzen die Natur bewusst, um uns beweglich in Körper und Geist zu fühlen. Wir lernen „Power- und Zauberpunkte“ am Körper sowie leichte, gut in den Alltag integrierbare Bewegungs- und Atemübungen kennen, die unser Wohlbefinden befördern und Stress auflösen.

Methoden/Lernziele:

Mit Ausstellungsmaterialien, im Gespräch und in praktischer Anleitung werden Hintergrundwissen und Anregungen für einen leichten Zugang zu Stressbewältigung und Aufbau von Resilienz vermittelt. Spiele, die alle Sinne einbeziehen, lenken die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung der eigenen Körperwahrnehmung für einen gesunden Umgang mit sich selbst. Einfache, aber gezielte Bewegungsübungen von Kopf bis Fuß und angeleitete Achtsamkeitsübungen geben Impulse zur Spannungsreduzierung und Auflösung von emotionalen Belastungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Leitung:
Dagmar Krawczyk


Wo findet es statt?

Anbieter:
Campus-Stadt-Natur Umweltbildungszentrum Kienbergpark

Ort/Treffpunkt:
Marzahn-Hellersdorf, Umweltbildungszentrum Kienbergpark, 12683 Berlin

Anfahrt:
U Kienberg (U5) | Hellersdorfer Str./Gärten der Welt (Bus 197)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren