(© Stiftung Naturschutz Berlin, Wiebke Voigt)

Samstag, 23. April 2022
|
13:00 - 17:30 Uhr

Oberflächen in der Natur

Kreativ sein mit Augen und Händen
Workshop/Seminar
Marzahn-Hellersdorf
Erwachsene, Familien

Einführend wird den TN die besondere eiszeitliche Geschichte des Wuhletals und des Kienbergs nahegebracht. Auf Pfaden rund um das UBZ und durch das Kienberggelände (evtl. inkl. Gärten der Welt) wird der Fokus auf Eigenheiten der natürlichen Oberflächen gelegt. Spielerisch und mit allen Sinnen erkunden die TN Wege, Steine, Pflanzen und Materialien und lassen deren Strukturen durch Abriebarbeiten auf kreative Weise lebendig werden. Mit farbigen Kreiden und Stiften entstehen so Bilder der individuellen Landschaftserfahrungen, die zum Erfahrungsaustausch und weiteren Entdecken einladen.

Methoden/Lernziele:

Die abwechslungsreiche Landschaft um das UBZ wird auf ungewohnte Weise entdeckt. Die TN verbinden sich mit der Umwelt und stärken ihre Wahrnehmungsfähigkeit, Beweglichkeit und Kommunikationsvermögen. Der Workshop bietet Austauschmöglichkeit über den Lebensraum Kienbergpark und Anregung für einen kreativen Umgang mit der Natur. Kleine Übungen und Spiele für Körper und Sinne sind für Groß und Klein, junge und ältere Menschen geeignet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen

Für:
Erwachsene, Familien

Leitung:
Dagmar Krawcik


Wo findet es statt?

Anbieter:
Campus-Stadt-Natur Umweltbildungszentrum Kienbergpark

Ort/Treffpunkt:
Marzahn-Hellersdorf, Umweltbildungszentrum Kienbergpark , 12683 Berlin

Anfahrt:
U Kienberg (U5) | Hellersdorfer Eck (Bus 197)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren