(© Pexels, CC0, Pixabay)

Dienstag, 09. November 2021
|
17:00

Nachhaltige Energien - Not in my backyard?

Eine Diskussion über Akzeptanz, nationale Energieautonomie und internationale Vernetzung

Zu den drängenden wissenschaftspolitischen Fragen unserer Zeit zählt die Suche nach einer nachhaltigen, zukunftsorientierten und zuverlässigen Energieversorgung. Denn um das Klima zu schützen, müssen fossile Energiequellen durch erneuerbare Energien wie Windkraft oder Wasserstoffantrieb ersetzt werden. Dabei stellt sich die Frage, ob regionale Energieautonomie oder eine internationale Vernetzung der Energieressourcen und -erzeugnisse zielführender ist. Nicht zuletzt ist unklar, welche Energiequellen unsere wachsende Nachfrage decken können, inwieweit sie von geographischen Gegebenheiten abhängig sind und welche Technologien von der Öffentlichkeit akzeptiert werden. Zu einer interaktiven Diskussion, bei der Podium und Publikum in stetigem Austausch stehen, haben wir Expert*innen unterschiedlicher Fachrichtungen aus beiden Ländern eingeladen, wie unter anderem Dr. Sandra Esteves der University of South Wales und Dr. Malte Jansen des Imperial College in London, um über diese vielfältigen Themen zu diskutieren. Ganz im Stile einer Unterhausdebatte hat das Publikum die Möglichkeit, seine Meinung durch wechselnde Platzwahl zum Ausdruck zu bringen. 
Das Event findet in der Britischen Botschaft in Berlin in Kooperation mit dem Science and Innovation Network im Rahmen der Berlin Science Week statt. Um alle Hygienevorgaben einhalten zu können, bitten wir Sie, sich vorab digital anzumelden. Die Veranstaltung wird zudem live gestreamt. Die Veranstaltung vor Ort findet auf Englisch statt, der Livestream wird simultan ins Deutsche übersetzt. Im Livestream erfolgen die Abstimmungen online. Im Anschluss an die Diskussionsveranstaltung laden wir herzlich zu einem informellen Umtrunk mit unseren Expert*innen ein.

Live Stream: youtube.com/watch?v=ktDx25p4A6A

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
eveeno.com/notinmybackyard

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Wissenschaft im Dialog, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Ort/Treffpunkt:
Mitte, Wilhelmstraße 70/71, 10117 Berlin

Anfahrt:
S+U Brandenburger Tor (S1, S2, S25, S26, U5, Bus 100)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren