(© Urania Berlin)

Samstag, 28. August 2021

Audiovisual Sound Performance „Der Wurm“

Live-Soundtrack zur Ausstellung
Kino & Bühne
Tempelhof-Schöneberg
Jugendliche, Erwachsene

Mit ihrer eigenen Stimme, einer Trompete und Schichten von sich entwickelnden Synthesizer-Aufnahmen schafft Perera Elsewhere eine komplizierte und mäandernde Klanglandschaft, die die sinnlichen und magischen Bilder von sich selbst vermehrenden Würmern begleitet. Die Ausstellungsbesucher haben die Möglichkeit, den 12-minütigen Soundtrack, den die Produzentin und Musikerin für die Ausstellung von Anne Duk Hee Jordan komponiert hat, in einer audiovisuellen Sound Performance live zu erleben.

Sasha Perera, geboren in Großbritannien, lebt und arbeitet in als Produzentin experimenteller elektronischer Musik. Sie ist als Sängerin, MC, Komponistin und Texterin der Band Jahcoozi bekannt geworden. Perera Elsewhere ist ihr Soloprojekt, mit dem sie bislang zwei Alben veröffentlichte. Außerdem legt sie als DJ Mother Perera auf, wobei ihr Stil als Future-Bass, UK Garage oder Doom-Folk geprägt wurde. Ihre einzigartige Musik wurde in Paolo Sorrentinos Spielfilm „Loro“, sowie den Serien „Queen Sugar“ und „Looking“ (HBO) verwendet.
www.pereraelsewhere.com

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
7.8.21: 19:00 Uhr | 19:30 Uhr
28.8.21: 19:00 Uhr | 19:30 Uhr
Die Besucheranzahl für die Live Performances ist beschränkt.

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene

Kosten:
7,- € | ermäßigt 4,- €


Wo findet es statt?

Anbieter:
Urania Berlin e.V.

Ort/Treffpunkt:
Tempelhof-Schöneberg, An der Urania 17, 10787 Berlin

Anfahrt:
An der Urania (Bus 106, 187, M19, M29, M46) | U Wittenbergplatz (U1, U2, U3)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren