(© Urania Berlin)

Samstag, 14. August 2021
|
17:00

Transformation des Ekels

mit Dr. Bonaventure Soh Bejeng Ndikung
Vortrag
Tempelhof-Schöneberg
Erwachsene

Gespräch zur Ausstellung „Der Wurm“ mit Anne Duk Hee Jordan und Bonaventure Soh Bejeng Ndikung

Seit mehreren Jahren begleitet der unabhängige Kurator und Autor Ndikung die Arbeit von Anne Duk Hee Jordan. Die Künstlerin spricht mit dem künftigen Intendanten des Haus der Kulturen der Welt und promovierten Biotechnologen über Würmer und deren soziokulturelle Bedeutung, die Transformation von Ekel und ihre Arbeit in diesem Spannungsfeld.

Dr. Bonaventure Soh Bejeng Ndikung, geboren 1977 in Yaoundé (Kamerun), ist ein unabhängiger Kurator, Autor und Biotechnologe. Er ist Gründer und künstlerischer Leiter von SAVVY Contemporary in Berlin sowie der Ausstellung Sonsbeek 20-24, die alle vier Jahre in Arnheim (Niederlande) stattfindet. 2017 war Ndikung Kurator-at-large für Adam Szymczyks Documenta 14 in Athen (Griechenland) und Kassel. Seit dem Wintersemester 2020/21 hat er eine Professur im Masterprogramm „Spatial Strategies“ der Kunsthochschule Weißensee in Berlin inne.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
>Online-Tickets

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Kosten:
7,- € | ermäßigt 4,- €


Wo findet es statt?

Anbieter:
Urania Berlin e.V.

Ort/Treffpunkt:
Tempelhof-Schöneberg, An der Urania 17, 10787 Berlin

Anfahrt:
An der Urania (Bus 106, 187, M19, M29, M46) | U Wittenbergplatz (U1, U2, U3)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren