Blühender Apfelbaum (© Rosemarie Gebauer )

Von Apfelbaum bis Zeder

Bäume in der Bibel
Führung
barrierefrei
Steglitz-Zehlendorf
Erwachsene, pädagogische Multiplikatoren

Viel ist die Rede von heiligen Bäumen, heiligen Hainen und Wäldern in der Bibel. In ihrem Rauschen, ihrem Schutz und Schatten waren die Menschen dem Gott Abrahams besonders nahe.
"Herrlichkeit des Libanon" wurden die Zedern genannt, aus deren duftendem Holz der Tempel gebaut wurde.
Verschiedene Hölzer für die Arche, breitästige Bäume, unter denen die Menschen Schutz fanden oder Recht sprachen, Hiobs Ölbäume, fruchttragende Bäume, wie Mandel-, Apfel- und Nussbaum: all diese Bäume und Hölzer sind bis heute gut bekannt. Sie als Zeugen der abendländischen Kultur und Religion wahrzunehmen, lässt viele Betrachter erstaunen.
Die Bibel kann auch ein wenig durch die Botanikbrille gelesen werden. Einen schöneren und sinnlicheren Zugang zu der Heiligen Schrift der Christen gibt es wohl nicht.
Während des ca. zweistündigen Spaziergangs durch den Botanischen Garten Berlin-Dahlem werden zahlreiche Bäume vorgestellt und vor ihnen aus der Bibel zitiert.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Ansprechpartner:
Rosemarie Gebauer
030 - 399 086 24
ro.gebauer@t-online.de

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene, pädagogische Multiplikatoren

Leitung:
Rosemarie Gebauer

Kosten:
auf Anfrage | plus 3,- € erm. Eintritt in den Botanischen Garten


Wo findet es statt?

Anbieter:
Pflanzenkultouren

Kooperationspartner:
Botanischer Garten Berlin-Dahlem

Treffpunkt:
Steglitz-Zehlendorf, Königin-Luise-Platz, 14195 Berlin

Anfahrt:
Königin-Luise-Platz/Botanischer Garten (Bus 101, X83)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren