(© Jannis Chavakis)

(re)connecting.earth

16 Künstler:innen, die sich mit Themen der Ökologie auseinandersetzen, haben für die Ausstellung (re)connecting.earth Anleitungen zur Realisierung von Kunstwerken entwickelt, die den Betrachter:innen auf konkrete und übertragene Weise die Möglichkeit einer direkten Interaktion mit den im Stadtraum lebenden Pflanzen- und Tierarten bieten.
Im Mittelpunkt dieser Ausstellung steht die Frage der Wiederherstellung einer affektiven Beziehung zu nicht-menschlichen Lebensformen und einer zunehmenden Aufmerksamkeit für die urbane Natur.

Programm

10. Juni – 31. Juli 2021 
Projektraum Kurt-Kurt, Lübecker Str. 13, 10559 Berlin / Do – Sa: 15 – 20 Uhr 
Eröffnung: 10.6.2021 ab 16 Uhr Softerröffnung der Ausstellung (mit Termin über http://kurt-kurt.de/ und negativem COVID-19Test)

12. Juni – 25. September 2021
Kleingartenverein Habsburg-Gaußstraße, Gaußstraße 14, 10589 Berlin durchgehend geöffnet
Eröffnung: 12.6.2021 ab 13 Uhr 
16 Uhr: Kollektive Performance von Adrien Missika 
17 Uhr: Öffentliche Führung durch die Ausstellung

8. - 20. Juni und 6. - 19. September 2021 
Plakatierung der künstlerischen Anleitungen in Kreuzberg und Charlottenburg mit geführten Walks

Performance von Simone Zaugg, Green Collection, Plakat-Aktion mit urbanen Workshop-Walks jeweils 18 bis 20 Uhr
11.6.2021 Treffpunkt: Ernst-Reuter-Platz auf der Verkehrsinsel
19.6.2021 Treffpunkt: Sophie-Charlotte-Platz auf der Rasenfläche
27.6.2021 Treffpunkt: Theodor-Heuss-Platz auf der Verkehrsinsel

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
+49 17663756922
press@art-werk.ch

Weitere Termine:

Für:
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Art Werk

Kooperationspartner:
Senatsverwaltung für Kultur und Europa (Berlin)

Ort/Treffpunkt:
Das Angebot ist möglich in Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren