Panke (© Stiftung Naturschutz Berlin)

Sonntag, 21. März 2021
|
11:00 - 14:00 Uhr

Fällt aus: Exkursion "Lebensader Panke"

Zum Weltwassertag
Führung
Mitte
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Wasser ist Leben. Für Pflanzen, Tiere und Menschen ist es unabdingbar. Unsere Erde ist zu 70 % davon bedeckt. Der Anteil an Süßwasser beträgt allerdings nur 2,5 % und davon ist wiederum nur ein bestimmter Teil verfügbar. Die Vereinten Nationen haben 1992 den 22. März zum Tag des Wassers erklärt. Damit soll auf seine Bedeutung, den Schutz der Vorkommen und die nachhaltige Nutzung aufmerksam gemacht werden.

Berlin mit seinen zahlreichen Flüssen, Kanälen und Seen ist augenscheinlich mit dem kühlen Nass verbunden. Neben der Spree gibt es noch zahlreiche weitere Fließgewässer. Dazu gehört unter anderem die auf dem Barnim in Bernau entspringende Panke. Sie hat eine Länge von 29 Kilometern. Ein Abschnitt durchfließt kanalisiert den Bezirk Mitte und bildet mit seinem Umfeld eine Oase im Häusermeer. Bei der etwa dreistündigen Exkursion erfährt man Interessantes aus der Geschichte und Gegenwart des einst schiffbaren Flüsschens. Mit etwas Glück kann sogar der nach kleinen Fischen jagende Eisvogel beobachtet werden.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Kontaktperson:
Susanne Wander
umweltamt.uwl@ba-mitte.berlin.de

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Leitung:
Gunter Martin

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Umweltladen Mitte

Ort/Treffpunkt:
Mitte, Prinzenallee 90, 13357 Berlin, vor der Schinkel-Apotheke

Anfahrt:
U Pankstraße (U8, Bus M27)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren