(© Pexels, CC0, Pixabay)

„Träum weiter!“ – Alternativen zum industrialisierten Ernährungssystem in Berlin

Träum weiter! ist ein Unterrichtsmaterial, das Schüler_innen ab Klassenstufe 8 zu Orten in Berlin führt, an denen Menschen Ernährung anders machen und denken. Dies sind die Orte:
Der Ernährungsrat Berlin führt verschiedene Akteure zusammen, um die Ernährung in der Stadt nachhaltiger zu gestalten. Im Video erzählt Niklas Amani-Schäfer, wie man mitmachen kann. 
Im interkulturellen Gemeinschaftsgarten himmelbeet im Wedding arbeiten Menschen am Guten Leben für Alle. Die Info-Texte zum himmelbeet gibt es hier.
Auf dem Neuen St. Jacobi-Friedhof in Neukölln entsteht gerade ein neuer Gemeinschaftsgarten.
Im Gutsgarten Hellersdorf gibt es unter anderem ein Kompost-Projekt in Zusammenarbeit mit der FU Berlin.
Auf dem Weltacker in Pankow können Besucher_innen auf 2000 Quadratmetern sehen, wie die weltweite Ackerfläche bepflanzt ist.

Klassen können die Projekte besuchen und sich mit verschiedenen Fragen beschäftigen, wie zum Beispiel: Was sind Genussmittel? Wo wachsen sie? Wer verarbeitet sie? Was haben Stadtgartenprojekte in Mexiko Stadt und Berlin gemeinsam? Was können Ernährungsräte in Deutschland von Brasilien lernen? Was heißt "Gutes Leben für alle"? Wie hat sich die Ernährung bei uns verändert?

Die Broschüre ist hier herunterzuladen oder kann bei stratenwerth@blue21.de für zwei Euro Unkostenbeitrag bestellt werden. 
Die Videos finden sich auf dem foodjustice-Kanal bei Youtube: https://bit.ly/2RR46JQ

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Sekundarstufe

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
BLUE21 e.V., veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Das Angebot ist möglich in Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren