(© Andrea Spallanzani, CC0, unsplash)

Montag, 30. November 2020
|
18:00 - 20:00 Uhr

#13 Berliner Klimagespräch: Interkulturalität und Klimaschutz

Online im Livestream
Vortrag
Andere Orte (z.B. online)
Erwachsene

Der Kampf gegen die Klimakrise erfordert vielfältige Perspektiven. 
In der hiesigen Klimabewegung sind jedoch Menschen mit Migrationshintergrund und BIPoC unterrepräsentiert. Gleichzeitig sind die Menschen im Globalen Süden schon heute am stärksten von der Klimakrise betroffen, die am wenigsten dazu beigetragen haben. 

Woran liegt das und was braucht es, damit sich dies ändert? 
Welche Positiv-Beispiele gibt es bereits und was können wir von den Menschen lernen, die Interkulturalität und Klimaschutz längst zusammendenken? 

Es ist an der Zeit, in der Klimadebatte über Rassismus zu sprechen - und die Stärken zu bündeln, die gesellschaftliche Vielfalt für den Klimaschutz bedeuten kann. 
Beim #13 Berliner Klimagespräch richten wir den Blick auf praktische Ansätze und fruchtbare Kooperationen. 

Wir freuen uns auf die folgenden Gäste:

- Kübra Gümüşay, Autorin und Publizistin
- Imeh Ituen, Sozialwissenschaftlerin und Klimaaktivistin
- Martin Ladach, Projektleiter beim Bergwaldprojekt
- Zohra Mojaddedi, Grüne Hamburg

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stiftung Genshagen statt und mit folgenden Mitgliedern der Klima-Allianz Deutschland: Bergwaldprojekt, LIFE e.V., Nour Energy, Orchester des Wandels, TRIMUM, Yeşil Çember.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Sie können sich hier anmelden. | Der Link zum Livestream wird anschließend per Email versendet.

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Klima-Allianz Deutschland, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Andere Orte (z.B. online), online

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren