(© Pexels, CC0, Pixabay)

Montag, 23. November 2020
|
18:00 - 19:30 Uhr

Global gedacht, lokal gehandelt? Urbane Mobilität in Berlin

Vortrag
Andere Orte (z.B. online)
Erwachsene

In Berlin soll seit 2018 das Berliner Mobilitätsgesetz den Weg hin zu einer nachhaltigen Mobilität weisen. In Deutschland einmalig soll hier der Fuß- und Radverkehr vorrangig vor dem Autoverkehr behandelt werden.

Mobilität gehört zu den Bereichen städtischer Entwicklung, die geeignet sind, weit über den Verkehrssektor hinaus eine gesamtstädtische Transformation in Richtung Nachhaltigkeit anzustoßen.

Doch wie gestalten sich die nachhaltigen Mobilitätskonzepte in Berlin konkret? Wie sind die Anforderungen und Bedarfe von Stadt, Bezirken und Bürger*innen miteinander vereinbar? Und nicht zuletzt: Welche globalen Auswirkungen können lokale nachhaltige Verkehrspolitiken überhaupt erreichen?

Die Veranstaltung wird von Frau Julia Wadhawan moderiert.

Gäste:
Dr. Imke Steinmeyer, Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (angefragt)
Peter Fuchs, geschäftsführender Vorstand von Powershift

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
www.engagement-global.de/online-registrierung-crm.html?id=3084&lh=ccb4c047d2ed5b43944fc110c466cffd
Anmeldeschluss: 22.11.

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Engagement Global, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Andere Orte (z.B. online), online

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren