(© W-film / Tisda Media)

Unser Boden, unser Erbe

Wie wollen wir in Zukunft leben?
Kino & Bühne
Andere Orte (z.B. online)
Jugendliche, Erwachsene

Weißt du eigentlich, was sich unter deinen Füßen abspielt? Die dünne Humusschicht des Bodens versorgt alle Menschen auf der Welt mit Lebensmitteln, sauberem Trinkwasser und sauberer Luft. Und sie kann das Klima retten. Denn gesunde Böden sind nach den Ozeanen der größte Speicher für Treibhausgase und tragen wesentlich zur Senkung von CO2 bei. Aber um zehn Zentimeter fruchtbare Erde zu bilden, braucht unser Planet mehr als 2.000 Jahre. Und dennoch nutzen wir unsere Böden, als wären sie unerschöpflich. Damit ist unsere Lebensmittelquelle gefährdet – durch uns Menschen! Was bedeutet das für die Zukunft? Wie muss sich die Landwirtschaft, die Gesellschaft ändern, damit wir unseren Kindern eine lebendige Welt mit lebendigen Böden weitergeben können?

Der Dokumentarfilm "Unser Boden, unser Erbe" zeigt, wie wichtig und zugleich extrem bedroht unsere Lebensgrundlage, der Boden ist. Regisseur Marc Uhlig vermittelt eindringlich, warum die kostbare Ressource unsere größte Wertschätzung verdient. Denn wir alle können zum Erhalt der Bodenfruchtbarkeit beitragen – ob als Landwirt, Gärtner oder Konsument im Supermarkt! Experten wie TV-Köchin Sarah Wiener und Politiker Ernst Ulrich von Weizsäcker geben wertvolle Denkimpulse. Ein inspirierendes Plädoyer für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und nachhaltige Ernährung.

"Unser Boden, unser Erbe" ist ab sofort als Stream exklusiv im W-film Online Kino über den neuen Shop veröffentlicht. Die engagierte Umwelt-Doku für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und nachhaltigen Konsum lief seit 8. Oktober 2020 erfolgreich in den Kinos. Dann kam der erneute Lockdown und der Verleih musste zahlreiche geplante Kinovorführungen im November und Dezember absagen.

Mit Zustimmung von BKM und MFG, die die Kinoauswertung gefördert haben, wird "Unser Boden, unser Erbe" ausschließlich zur Ausleihe verfügbar sein. Zudem gibt W-film pro Stream einen solidarischen Euro an die FFA Filmförderungsanstalt ab, die damit die Kinos unterstützen wird. Am 26. Februar 2021 folgt dann, ebenfalls Corona-bedingt vorverlegt, der klassische Release von DVD und VoD über den W-film Online-Shop und konventionelle Anbieter.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
https://www.wfilm.de/unser-boden-unser-erbe/film-dvd-bluray-vod/

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene

Kosten:
4,99 €


Wo findet es statt?

Anbieter:
Berliner Kinos

Ort/Treffpunkt:
Andere Orte (z.B. online), Online als Stream

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren