(© Pexels, CC0, Pixabay)

Dienstag, 29. September 2020
|
16:00 - 20:00 Uhr

Acker-Talk zu Klima und Landwirtschaft

Der Klimakrise begegnen – mit Agrarökologie oder neuer Gentechnik?
Vortrag
Pankow
Jugendliche, Erwachsene

Zum dritten Mal in Folge leiden die Bäuerinnen und Bauern in Deutschland diesen Sommer unter der großen Trockenheit im Frühjahr. Denn trotz der allgegenwärtigen Corona-Krise legt der globale Klimawandel keine Pause ein. Dies geht nicht nur zu Lasten der Landwirtschaft – und somit der Erzeugung von Lebensmitteln. Das globale Ernährungssystem ist gleichzeitig Treiber des Klimawandels – unter anderem durch Abholzung, den Einsatz synthetischer Düngemittel, die Überlastung der Böden und die industrielle Weiterverarbeitung von Agrarerzeugnissen.

Bäuerinnen und Bauern weltweit setzen auf das Potenzial von Agrarökologie zur Klimaanpassung und für eine nachhaltigere und sozialgerechtere Landwirtschaft und Ernährung. Gleichzeitig sollen neue Gentechnik-Verfahren wie CRISPR-Cas die großen Fragen der Welternährung und Landwirtschaft beantworten. Was sollen die neuen Gentechnik-Verfahren im Hinblick auf die Klimakrise leisten und welche Möglichkeiten bietet die Agrarökologie?

Diesen Fragen wollen wir verschiedenen Expert*innen stellen und gemeinsam mit den Besucher*innen diskutieren. Zudem zeigen wir die Roll-Up-Ausstellung "Zukunft säen", die auf sechs Panels die Rolle von Kleinbäuer*innen für die Welternährung sichtbar macht und die einzelne Elemente von Agrarökologie anschaulich erklärt.

Programm:

16 Uhr Ausstellungseröffnung "Zukunft säen"
17 Uhr Tour über den Weltacker
18 Uhr Fachforum und Debatte zur Zukunft der Landwirtschaft

Gerne kann die Veranstaltung auch via Facebook geteilt werden.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
ben@2000m2.eu

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
INKOTA Netzwerk

Kooperationspartner:
Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft

Treffpunkt:
Pankow, Blankenfelder Chaussee 5, 13159 Berlin, Weltacker 2000m²

Anfahrt:
Botanischer Volkspark (Bus 107)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren