(© Tumisu, CC0, pixabay)

Sonntag, 04. Oktober 2020
|
14:00
jeden ersten Sonntag im Monat

Strategien gegen den Klimawandel

Presseclub für alle
Mach Mit
Friedrichshain-Kreuzberg
Jugendliche, Erwachsene, Familien

In der Corona-Krise greift die Politik massiv in unser alltägliches Leben ein. Die Menschen schränken sich freiwillig ein und akzeptieren Verbote. Sie sind bereit zum Verzicht, weil sie damit andere Menschen schützen können. Eignet sich diese Strategie auch für den Kampf gegen den Klimawandel? Während der Pandemie waren die Einschätzungen der Virolog*innen gefragt. Jetzt könnten Klimaforscher*innen die richtigen Hinweise geben. Diskutieren Sie mit: Was dürfen oder müssen wir der Bevölkerung zum Schutz der Umwelt zumuten? Oder dürfen wir Wirtschaft und Wohlstand nicht weiter gefährden? Kann es einen anderen Weg geben, einen Kompromiss, der von großen Teilen der Bevölkerung getragen wird? 
Im "Presseclub für alle" stellen wir neue Ideen vor und lassen Menschen zu Wort kommen, weil der Klimwandel jede*n betreffen wird.
Bei gutem Wetter findet die Veranstaltung auf der Wiese vor der AGB statt, bei schlechtem Wetter im Salon statt.
An jedem ersten Sonntag im Monat um 14.00 Uhr setzen sich Journalist*innen im "Presseclub für alle" mit dem Publikum zusammen und analysieren gemeinsam wichtige und spannende Themen – eine Kooperation von ZLB und RiffReporter
Weitere Informationen finden Sie hier

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
reservierung.zlb.de/fxnza/

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB)

Kooperationspartner:
RiffReporter

Treffpunkt:
Friedrichshain-Kreuzberg, Blücherplatz 1, 10961 Berlin

Anfahrt:
U Hallesches Tor (U1, U3, U6, Bus 248, M41)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren