(© Anita Menger auf Pixabay.com)

Samstag, 26. September 2020
|
10:00 - 18:00 Uhr
9. oder 26.09. | Komplette Teilnahme ist erwünscht, aber später kommen/früher gehen geht natürlich auch.

Swales

Wie man korrekt Bewässerungsgräben anlegt
Mach Mit
Marzahn-Hellersdorf
Erwachsene

Den Klimawandel bemerken Gärtner*innen auch in unseren Breiten schon sehr deutlich: wir haben sehr trockene Sommer. Unsere Obstwiese leidet unter der Dürre. Mit einfachen Mitteln können wir ihr helfen: wir graben Swales!

Es geht beim Bau bzw. Graben von Swales darum, Wasser möglichst lange auf dem Feld bzw. auf der jeweiligen Permakultur-Fläche zu halten. Direkt hinter der geschaffenen Vertiefung oder dem Graben (swale) kann man einen Hügel anhäufen und darauf Bäume und Sträucher pflanzen, die von dem im Swale gesammelten Wasser leben und es bei ihrem Wachstum in Biomasse umwandeln. Swales verhindern auch die Bodenerosion, also das "Wegschwemmen" von Humus und wertvollen Nährstoffen.*


Der Workshop wird geleitet von unserem Permakultur-Designer Kai Lindenblatt. Wir erläutern kurz die Theorie, dann geht es an Spaten und Schaufel.
Der Workshop ist Teil des Projetes "Es geht UmWelt!" und wird finanziert im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Nukleare Sicherheit.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Anna Juhnke
(030) 54 37 68 10
anmeldung@helle-oase.de
www.helle-oase.de
Bitte angeben, ob ein vegetarisches Mittagessen (3,50 €) gewünscht wird.

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Leitung:
Anna Juhnke

Kosten:
Teilnahme kostenfrei | Heiß- und Kaltgetränke gegen Spende

Bitte mitbringen:
Witterungsgerechte Kleidung

Wo findet es statt?

Anbieter:
Bürgergarten "Helle Oase" (Permakultur-Gemeinschaftsgarten)

Treffpunkt:
Marzahn-Hellersdorf, Tangermünder Str. 127–129 , 12627 Berlin

Anfahrt:
U Hellersdorf (U5, Tram 18, M6)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren