Null-Abfall (© Rika_C, CC0, Pixabay)

Samstag, 07. November 2020
|
11:00 - 13:30 Uhr

Klimaschutz im Alltag: Upcycling-Produkte zur Müllvermeidung herstellen

Mach Mit
Neukölln
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Im Alltag können wir viel Plastik und Papier sparen, wenn wir auf Verpackungen verzichten. Damit das gelingt, stellen wir Bio-Wachstücher für Käse, Lebensmittelreste oder das Pausenbrot her und nähen Obst- und Gemüsebeutel aus alten Gardinen. Außerdem probieren wir verschiedene Upcycling-Ideen aus, wie z.B. Zettelblöcke aus einseitig bedrucktem Restepapier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
(030) 90 277-30 00
Ines.Kortmann@ba-ts.berlin.de
www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=569705

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Leitung:
Inga Böttner

Kosten:
7,26 € | ermäßigt: 5,13 € | Zusätzlich zum Entgelt sind vor Ort 5,- € Materialkosten zu zahlen. Eine Eintrittskarte für den Britzer Garten muss am Eingang gelöst werden.


Wo findet es statt?

Anbieter:
Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg

Kooperationspartner:
Freilandlabor Britz e.V.

Treffpunkt:
Neukölln, Sangerhauser Weg 1, 12349 Berlin, Britzer Garten - Umweltbildungszentrum Freilandlabor | Eingang Buckower Damm oder Tauernallee

Anfahrt:
Britzer Garten (Bus M44) | Sangerhauser Weg (Bus 179)+ 20 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren