(© analogicus, CC0, Pixabay)

Freitag, 13. November 2020
|
18:00 - 19:30 Uhr

Ethik in den Zeiten des Klimawandels

Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit
Vortrag
Steglitz-Zehlendorf
Erwachsene

Der Klimawandel ist derzeit eine der größten politischen Herausforderungen. Erfolge von Bewegungen wie Fridays for Future oder Extinction Rebellion, die vor allen von jungen Menschen getragen werden, sind ein deutliches Zeichen, wie bewusst der Klimawandel wahrgenommen wird. Der Klimawandel ist im Vergleich zu anderen großen umweltpolitischen Herausforderungen, wie z. B. der Schädigung des Ozonlochs durch FCKW und andere Treibhausgase, von einer besonderen Qualität. Es reicht nicht mehr, "nur" einen Inhaltsstoff zu verbieten, sondern es werden vielfältige Eingriffe und Einschnitte politischer und wirtschaftlicher Natur verlangt, die aber gleichzeitig gesellschaftlich große Veränderungen mit sich bringen werden. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, wie wir in Zukunft leben wollen/sollten, um die schlimmsten Folgen abzuwenden, was dies für unsere eigene Lebensführung bedeutet und welche Auswirkungen es für unsere Gesellschaft hat.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
(030) 90299-5020
ungruhe@vhssz.de
www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=578136
Bei coronabedingter Schließung des Kursbetriebs der VHS wird die Veranstaltung als Online-Vortrag angeboten.

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Leitung:
Dr. Maurice Schuhmann

Kosten:
6,- €


Wo findet es statt?

Anbieter:
Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf

Treffpunkt:
Steglitz-Zehlendorf, Goethestr. 9-11, 12207 Berlin, Raum 205 Vortragsraum oder als Online-Seminar (Information bei der VHS erfragen)

Anfahrt:
Ostpreußendamm/Königsberger Str. (Bus 186, 380, M11, X11)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren