(© Harald Sattmann, CC0, Pixabay)

Mittwoch, 23. September 2020
|
17:00 - 20:00 Uhr

Lastenfahrräder - beladen und losfahren!

Veranstaltungsreihe "Natürliche Ressourcen schonen - Globale Auswirkungen und praktische Handlungsmöglichkeiten im Alltag"
Mach Mit
Friedrichshain-Kreuzberg
Jugendliche, Erwachsene

Vortrag und Workshop mit Britta Seidel vom ADFC Berlin
Lastenräder bieten ein großes Potential für eine gelungene Verkehrswende im urbanen Raum: Vom kleinen bis zum großen Einkauf, vom Weg zur Kita oder an den See – fast alles lässt sich damit emissionsfrei transportieren. Doch wie wird die Fahrt mit einem beladenen Kasten wirklich bequem? Wie genau tragen Lastenräder zu einer nachhaltigen Mobilität bei, wie kommen sie weltweit zum Einsatz und wo nutzen Frauen* diese (schon längst) in ihrem Alltag?
Mit dem Team der FrauenFahrradSchule, ein Kooperationsprojekt zwischen Garage10 eV und ADFC Berlin, probieren wir verschiedene Lastenrädertypen so lange in der Praxis aus, bis wir sicher fahren. Ausprobieren erwünscht! Mädchen* sind herzlich willkommen!

In Kooperation mit "fLotte - freie Lastenräder Berlin”.

Veranstaltungen für Frauen*. Alle FLINT* sind herzlich willkommen! 

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
030 65 48 33 44
repair.cafe@schokofabrik.de
Die Teilnahme an einigen Veranstaltungen ist auch parallel online möglich. Fragt gerne nach!

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene

Kosten:
0 - 5,- € (nach Selbsteinschätzung)


Wo findet es statt?

Anbieter:
Frauenzentrum Schokofabrik, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Friedrichshain-Kreuzberg, Mariannenstr. 6, 10997 Berlin, Seminarraum Schokofabrik

Anfahrt:
Heinrichplatz (Bus M29) | U Kottbusser Tor (U1, U3, U8, Bus 140) + ca. 10 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren