Louisiana-Sumpfkrebs (© Freilandlabor Britz e. V.)

Samstag, 29. August 2020
|
17:00 - 19:00 Uhr

Roter Amerikanischer Sumpfkrebs im Britzer Garten

Eine Veranstaltung der VHS Tempelhof-Schöneberg
Führung
Neukölln
Jugendliche, Erwachsene

Der amerikanische Sumpfkrebs ist eine der neuen invasiven Tierarten, die sich in Berlin stark ausbreiten. Er kann für heimische Arten schädlich werden. Auf einem Rundgang entlang der Gewässer erklärt Inga Böttner die Lebensweise dieser Krebsart und erläutert, warum er eingefangen wird.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
(030) 90 27 73 000
vhs@ba-ts.berlin.de
www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=567112
Hinweise zu den Veranstaltungen! Bei allen Veranstaltungen gelten die jeweils aktuellen Regelungen zur Bekämpfung des Corona-Virus. Wir müssen uns Beschränkungen bei der Teilnehmerzahl vorbehalten. Es gelten die Abstandsregelungen und das Tragen von Mund-Nasenschutz. Es muss eine Teilnehmendenliste mit personenbezogenen Daten geführt werden, die gegebenenfalls den Gesundheitsbehörden übermittelt werden muss.

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene

Leitung:
Inga Böttner

Kosten:
6,34 € | ermäßigt 4,67 € zzgl. Eintritt in den Britzer Garten, 3,00 €, erm. 1,50 €

Bitte mitbringen:
ggf. Mund-Nasenschutz s. Hinweise zu Veranstaltungen

Wo findet es statt?

Anbieter:
Freilandlabor Britz e.V. - Förderverein zur Naturerziehung im Britzer Garten

Kooperationspartner:
VHS Tempelhof-Schöneberg

Treffpunkt:
Neukölln, Freilandlabor Britz im Britzer Garten (Umweltbildungszentrum), 12349 Berlin, erreichbar über den Parkeingang Buckower Damm

Anfahrt:
Britzer Garten (Bus M44)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren