Ein Eichelhäher (© Stadtmuseum Berlin | Foto: Manfred Borgis)

Sonntag, 02. August 2020
|
16:00 - 17:00 Uhr
02.08. + 23.08. | jeweils 14 + 16 Uhr

Wildes Leben in der Großstadt

Führung im Stadtraum
Führung
Mitte
Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Berlin ist nicht nur für Menschen attraktiv. Mitten in der Stadt und oft im Verborgenen leben viele interessante Tiere und Pflanzen. Es sind sogar so viele, dass Berlin die artenreichste Hauptstadt in ganz Europa ist! Welche Tiere und Pflanzen leben hier und wie sieht ihr Leben aus? Die Erkundungstour führt vom Nikolaiviertel an der Spree entlang über die Fischerinsel zum Märkischen Museum.

Maßnahmen zum Gesundheitsschutz
Für Führungen im Freien gilt entsprechend § 5 Abs. 15 der Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin keine Obergrenze für die Zahl der teilnehmenden Personen. Mindestabstand und Hygieneregeln sind selbstverständlich auch hierbei zu beachten.Das Stadtmuseum Berlin begrenzt jedoch die maximale Gruppengröße bei buchbaren Stadtspaziergängen auf 20 Personen, damit im Freien alle gut hören können und eine angenehme Zeit verbringen.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
(030) 24 002 - 162
info@stadtmuseum.de


Für:
Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Stadtmuseum Berlin

Treffpunkt:
Mitte, Poststraße 23, 10178 Berlin, Vor dem Knoblauchhaus

Anfahrt:
Berliner Rathaus (Bus 248, M48) | U Klosterstraße (U2) | Lustgarten (Bus 100, 200)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren