+++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln.

ausgetrocknet (© Rika Pütthoff-Glinka )

Mittwoch, 17. Juni 2020
Online-Ausstellung (wegen aktueller Lage) 15.5. – 19.6.2020 | Programm jeweils ab 19 Uhr

GG3: Online-Ausstellung "Klimawandel to go"

15.5.2020 Vernissage | 19.6.2020 Finissage
Ausstellung
Andere Orte
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Viele Menschen fühlen sich nicht vom Klimawandel  betroffen. Sie leben weiter so, wie bisher.  Auch wer das Problem erkannt hat, findet es oft schwer, im hektischen Alltag oder auf Grund gesellschaftlicher Erwartungen nachhaltige Konsumentscheidungen zu treffen.

Die Regierung fürchtet bei großen Maßnahmen, abgewählt zu werden. Die Lobby bremst. Manche denken, man kann alles so nebenbei mit Technik lösen. Wissenschaftler und Engagierte warnen und fordern politische und persönliche Änderungen. Die ausstehenden Veränderungen sind groß. Die Gesellschaft bedarf der Transformation.

Welche sind die vom Komfort getriebenen Entscheidungen, welche sind deren Konsequenzen,  welche sind die Gründe für unser Handeln und wie können wir als Einzelne und als Gemeinschaft neue Weg einschlagen?


"Klimawandel to go": Gefahren des Klimawandels - weiterleben wie bisher? Essenzielle Grundbedürfnisse versus Luxus, Digitalelektronik, Flugreisen.

Programm:
15.5.2020: Vernissage
5.6.2020: Künstlergespräch mit Videostatements
12.6.2020: Online-Videovortrag von Christian Löwe, Umweltbundesamt: "Klimakrise, Digitalisierungund Kunst”
19.6.2020: Finissage mit performativer Intervention von Rosa Schmidt

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
kontakt@gg3.eu
www.gg3.eu


Für:
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Leitung:
Tom Albrecht

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Group Global 3000

Treffpunkt:
Andere Orte, online

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren