(© Mabel Amber, CC0, Pixabay)

Sonntag, 10. Mai 2020
|
11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung vom 13.03.2020 bis 28.06.2020

Tüte? Na, Logo! Plastiktragetaschen der 1960er- bis 1980er-Jahre

Mit ihrem anstehenden Verbot aus Umweltschutzgründen ist die Plastiktüte schon jetzt zum historischen Kultobjekt aufgestiegen. Parallel zur Ausstellung über das Grafische Atelier Stankowski + Duschek zeigt die Kunstbibliothek 2020 in ihrem Schaufenster neben dem Lesesaal rund 40 Tüten aus der Berliner Sammlung Sadecki (Cool Collection Berlin).

Die Auswahl wirft ein Schlaglicht auf Tragetaschen, bei denen das Firmenlogo als grafisches Ausgangselement einer farbenfroh-geometrischen Gestaltung dient: Marke macht Muster! Mit dabei sind die älteste deutsche Plastiktüte, 1961 für das Kaufhaus Horten produziert, der Fruhtrunk-Klassiker ALDI im Original, sowie Entwürfe von Anton Stankowski für REWE.

Ein Abend mit Impuls-Vorträgen (Termin wird noch bekannt gegeben) aus den Bereichen Umweltschutz, Zukunftsforschung, Verpackungsdesign und Materialentwicklung beleuchtet das Thema Plastiktüte aus unterschiedlichen Perspektiven und liefert eine kritische Einordnung.

Die Ausstellung ist im Schaufenster der Kunstbibliothek im Erdgeschoss zu sehen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Kosten:
kostenfreier Eintritt


Wo findet es statt?

Anbieter:
Kunstbibliothek, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Mitte, Matthäikirchplatz, 10785 Berlin, Kulturforum

Anfahrt:
Philharmonie (Bus 200, M41) | Kulturforum (Bus M45, M85) | S+U Potsdamer Platz (S1, S2, S25, S26, U2) + ca. 10 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren