+++ Bitte bleiben Sie zuhause und dann können wir hoffentlich in Zukunft wieder gemeinsam die Berliner Stadtnatur und das vielfältige Angebot genießen. +++ Bitte bleiben Sie zuhause und dann können wir hoffentlich in Zukunft wieder gemeinsam die Berliner Stadtnatur und das vielfältige Angebot genießen. +++ Bitte bleiben Sie zuhause und dann können wir hoffentlich in Zukunft wieder gemeinsam die Berliner Stadtnatur und das vielfältige Angebot genießen. +++ Bitte bleiben Sie zuhause und dann können wir hoffentlich in Zukunft wieder gemeinsam die Berliner Stadtnatur und das vielfältige Angebot genießen.

(© Engin_Akyurt, CC0, Pixabay)

Samstag, 28. März 2020
|
10:00 - 22:30 Uhr

Das Good Food Collective: Forum

Vortrag
Friedrichshain-Kreuzberg
Jugendliche, Erwachsene

Weißt du eigentlich, woher dein Essen kommt? Wer damit Geld verdient und wer nicht? Warum gibt es Hunger auf der Welt, Plastik in unserem Essen und Gift in den Böden? Wir alle sind Teil des Problems. Aber gemeinsam finden wir auch eine Lösung. Für alle, die etwas verändern wollen, haben wir das Good Food Collective gegründet.

Am 28. März 2020 holen wir Lebensmittelhersteller, den Handel und die Politik an einen Tisch und laden dich ein, mit uns zu diskutieren, zu entdecken und zu genießen - bei Konferenz, Kino und Kulinarik.

Komm' vorbei und sei hungrig nach Veränderung - für ein soziales und faires Ernährungssystem.

Weitere Informationen gibt es auf Facebook.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Anmeldung hier.

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Good Food Collectiv, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Friedrichshain-Kreuzberg, Paul-Lincke-Ufer 21, 10999 Berlin, bUm - Raum für die engagierte Zivilgesellschaft

Anfahrt:
Ohlauer Str. (Bus M29) | U Schönleinstr. (U8) + ca. 10 Min. Fußweg | Jahnstr. (Bus M41) + ca. 10 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren