Autobahn (© Schwoaze, CC0, Pixabay)

Dienstag, 28. Januar 2020
|
18:00 - 19:30 Uhr

Klimaschutz im Verkehr - Wie kann die Verkehrswende gelingen?

Vortrag
Steglitz-Zehlendorf
Jugendliche, Erwachsene

Der Verkehrssektor ist der drittgrößte Emittent von Treibhausgasen. Anders als in allen anderen Sektoren gelang hier seit 1990 aber keine signifikante Reduzierung, da alle Bemühungen mit sparsameren Technologien und effizienteren Systemen Treibhausgase einzusparen durch die wachsenden Verkehrsmengen überkompensiert wurden. Zur Erreichung der Klimaschutzziele für die Jahre 2030 und 2050 sind daher dringend wirksame Maßnahmen erforderlich. Den Schwerpunkt des Vortrags bildet der Überblick zu den Technologien für den Straßengüterverkehr - der am schwierigsten klimaneutral zu gestalten ist. Zum Ausblick werden auch kurz Ansätze, Chancen und Herausforderungen der anderen Verkehrsträger andiskutiert und der Raum für die Diskussion mit den Teilnehmern geöffnet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
030 - 90 299 2410

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene

Kosten:
kostenfreier Eintritt


Wo findet es statt?

Anbieter:
Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Kooperationspartner:
Gesellschaft für Erdkunde Berlin e.V.

Treffpunkt:
Steglitz-Zehlendorf, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin, Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Anfahrt:
Kieler Str. (Bus 186, 282, M48, M85) | S+U Rathaus Steglitz (S1, U9, diverse Buslinien)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren