Fuchs (© FelixV, CC0, Pixabay)

Sonntag, 19. Januar 2020
|
14:00

Tierische Nachbarn - Live Reportage "Großstadt WILDNIS" in Berlin

Vortrag
Steglitz-Zehlendorf
Jugendliche, Erwachsene

Warum leben in Berlin über 3000 Wildschweine? Und wieso baut der Fuchs seinen Bau immer öfter mitten in der Großstadt? Was machen Tiere in der Stadt und vor allem, wie kommen sie mit uns Menschen zurecht?

Auf diese und viele weitere Fragen gibt Sven Meurs in seiner bildgewaltigen Live-Reportage auf spannende und humorvolle Art Antworten. Kommen Sie mit auf eine unglaubliche Safari in die Wildnis unserer Großstädte!

Am Sonntag, den 19. Januar 2020 ab 14:00 Uhr starten Sie in der FU Henry Ford Bau HS A Ihre Reise nach Düsseldorf, Hamburg, ins Ruhrgebiet, nach Berlin, München, Heidelberg, Stuttgart und werden viele andere Städte besuchen. Und natürlich deren tierische Bewohner. 

Weitere Informationen zu Sven Meurs' Projekt, sowie Bilder und den Trailer zur Live-Multivision finden Sie auf seiner Homepage.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Tickets hier.

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene

Kosten:
16,- € | ermäßigt 13,- €


Wo findet es statt?

Anbieter:
Kai-Uwe Küchler, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Steglitz-Zehlendorf, Garystr. 34 / Boltzmannstr., 14195 Berlin, FU Henry Ford Bau HS A

Anfahrt:
Bitscher Str. (Bus 110) | U Freie Universität - Thielplatz (U3) | U Oskar-Helene-Heim (U3, Bus 110, 115, 285, 623, X10)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren