(© ErikaWittlieb, CC0, Pixabay)

Samstag, 14. Dezember 2019
|
10:00

Ausstellung "Rixdorf nimmt Rücksicht"

Chill mal dein Gaspedal - Kinder malen die Zukunft der Stadt
Ausstellung
Neukölln
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Der zunehmende Autoverkehr verstopft die Straßen. Fußgänger*innen und Radfahrer*innen werden durch falsch parkende und zu schnell fahrende Fahrzeuge behindert und in Gefahr gebracht.
Dabei ist der öffentliche Raum im dörflich geprägten und beliebten Richardkiez in Berlin-Neukölln geradezu prädestiniert für eine menschenfreundliche Nutzung von Straßen und Plätzen.
"Vorfahrt für Kinder im Richardkiez", ein Projekt von Changing Cities, stellt ab dem 29. November Plakate zum Thema nachhaltige Mobilität im Rathaus Neukölln aus. Die in zwei Workshops mit Schüler*innen entstandenen Plakate zeigen deutlich, wie sich die schwächsten Verkehrsteilnehmer*innen durch die angespannte Verkehrssituation beeinträchtigt fühlen und was sie sich stattdessen wünschen.

Eröffnet wird die Ausstellung am 29. November 2019 um 10 Uhr durch den Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste Jochen Biedermann. Sie ist bis zum 20. Dezember im Rathaus Neukölln öffentlich zugänglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
www.vorfahrt-kinder.de


Für:
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Changing Cities e.V., veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Neukölln, Karl-Marx-Str. 83, 12043 Berlin, Rathaus Neukölln, Foyer 2. Etage

Anfahrt:
U Rathaus Neukölln (U7, Bus 104, 166)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren