(©  Annie Spratt, CC0, pixabay)

Mittwoch, 20. November 2019
|
15:00 - 17:00 Uhr

Offene Natur- und Umweltgruppe

Außerschulische Arbeitsgemeinschaft für alle Kinder mit dem Bestreben nach regelmäßiger Teilnahme und Interesse nach aufschlussreichen Bildungsthemen.

12. November 2019
Mit verschiedenen bunten Materialien werden heute Kerzen gestaltet
Wir wollen aus Kerzen echte Unikate machen. Eine selbst gestaltete Kerze hat einen ganz besonderen Charme und eignet sich wunderbar als schönes Geschenk. Auf eine einfache Anwendung wird geachtet, die Natur miteinbezogen und der Spaß steht an erster Stelle. Die Kreativität soll ausgelebt werden!

13. November 2019 
Sandbilder gestaltenWir bieten die Möglichkeit mit Sand lustige und bunte Bilder zu gestalten. Der Kreativität werden keine Grenzen gesetzt und die kleinen Künstler gefördert.

19. November 2019
Heute geht es um die verschiedenen Fähigkeiten und Strategien, die die Tiere entwickeln um mit Wärme und Kälte umzugehen. Kältestarre, Winterschlaf, Winterruhe - welche Tiere sichern sich wie ihr Überleben. Forschend und spielerisch wird der Frage auf den Grund gegangen.

20. November 2019 
Papierschöpfen - Aus Alt mach Neu, Papier selber herstellen
Eine Mitmachaktion zum Erleben verschiedener einheimischer Laubbäume. Durch Spiele und Märchen erfahren die Kinder "ganz nebenbei" Wissenswertes über die Bäume in der Gartenarbeitsschule Karlshorst sowie über die Geschichte der Papierherstellung und den umweltschonenden Umgang mit Papier. Abschließend können sich alle in der Herstellung von neuem Papier aus Altpapier erproben.

26. November 2019 
Filzen von Weihnachtsdekoration
Ein beliebtes Bastelmaterial ist Filz und das nicht unbegründet. Der Filz ist strapazierfähig und robust, zugleich aber auch ganz weich. Wunderschöne Bastelarbeiten werden durch das leicht zu handhabende Material ermöglicht. Zudem lässt er sich einfach mit Elementen aus der Natur kombinieren. Die Herstellung von Weihnachtsdekoration soll die Kreativität der Kinder fördern.

27. November 2019 
Mikroskopieren.
Wie funktioniert die Natur? Das beliebte Thema lässt sich mit einem Mikroskop erforschen. Spannende Entdeckungen beginnen mit einem Wassertropfen aus einer Pfütze. Aus diesem unscheinbaren Tropfen entsteht ein großes Gewimmel beim Blick durchs Mikroskop. Das Mikroskop ist am Anfang wie ein magisches Portal in eine fremde Welt, direkt vor unseren Augen.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen

Für:
Kinder

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Gartenarbeitsschule Lichtenberg, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders

Treffpunkt:
Lichtenberg, Trautenauer Straße 40, 10318 Berlin

Anfahrt:
Blockdammweg/Ehrlichstr. (Tram 21)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren