(© andreas160578, CC0, Pixabay)

Dienstag, 18. Februar 2020
|
10:00 - 17:00 Uhr

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 (EEG) und Mieterstromgesetz

Wesentlichen Inhalte zur Förderung der Erneuerbaren Energien und UPDATE 2017

Das Seminar behandelt Netzanschluss und Systemintegration. Einspeisemanagement und Entschädigungen werden besprochen und Vergütungen sowie "Atmender" Deckel vorgestellt. Festvergütung versus verpflichtende Direktvermarktung wird diskutiert. Die  Formen der Direktvermarktung werden erläutert und Vergütungen im Einzelnen. Dann beschäftigt sich RA Vollprecht mit Ausschreibungen, besonderer Ausgleichsregelung und Einbeziehung des Eigenverbrauchs. Danach gibt es einen Exkurs zum Thema Stromspeicher. 
Die Übergangsregelungen und neue Fristen stehen als letztes auf der Tagesordnung.
Sie erhalten einen Überblick über das EEG, anhand von Beispielen wird die Anwendung des Gesetzes veranschaulicht. Nach diesem Seminar werden Sie alle wesentlichen Fragestellungen aus dem Bereich der Förderung der erneuerbaren Energien kennen und in der Lage sein, für typische Fallkonstellationen selbständig Lösungen zu entwickeln.  

Teilnehmerkreis:
Anlagenbetreiber, Netzbetreiber, Vertriebe, Techniker, Ingenieure, Direktvermarkter und Letztverbraucher wie beispielsweise Eigenversorger und stromintensive Unternehmen

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Ilka Busse
030 - 39 49 34 68
i.busse@hdt.de
www.hdt.de/W-H160-02-043-0

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Leitung:
Jens Vollprecht

Kosten:
590,- €


Wo findet es statt?

Anbieter:
Haus der Technik e.V.

Treffpunkt:
Mitte, Spittelmarkt 13, 10117 Berlin, COSMO Hotel Berlin Mitte

Anfahrt:
U Spittelmarkt (U2, Bus 200, 248, 265)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren