(© stevepb, CC0, Pixabay)

Samstag, 16. November 2019
|
11:00 - 15:30 Uhr

How to handle Klimwandelleugner*innen?

Workshop
barrierefrei
Lichtenberg
für Sehbehinderte geeignet
Jugendliche, Erwachsene

Trotz des seit spätestens Anfang der 1990er Jahre herrschenden Konsenses in der Wissenschaft, lehnen Teile der Öffentlichkeit bis heute weiterhin die Existenz der menschengemachten globalen Erwärmung ab. Die Verleugnung der Klimaforschung gilt als die mit Abstand am stärksten koordinierte und finanzierte Form der Wissenschaftsleugnung und stellt zugleich das Rückgrat der Anti-Umweltbewegung und ihrer Gegnerschaft gegen die Umweltforschung dar. Die hinter diesem Vorgehen stehende "organisierte Klimaleugnerszene" setzt sich unter anderem aus konservativen Think Tanks, verschiedenen politischen Frontgruppierungen sowie einer Vielzahl von Laienbloggern zusammen, hinzu kommen sich selbst als Experten ausgebende Laien, einige Wissenschaftler, PR-Unternehmen, Astroturfing-Gruppierungen, konservative Medien und Politiker. Trifft man auf Klimawandelleugner sollte man gut darauf vorbereitet sein und wissen wie man deren Argumente entkräftigt. Das ist gar nicht so komplex, wie viele denken. Darum möchten wir in einem Workshop Strategien zum Umgang mit "Klimaskeptikern” – Skeptikern des anthropogenen Klimawandels - üben.

Input von  Konstantin Löffler [CoalExit, TU Berlin] & Julia Hoffmann [KlimaBildungsKollektiv]Die Kapazitäten sind leider begrenzt. Wir informieren dich natürlich rechtzeitig, ob du dabei sein kannst! Bei Fragen wende dich gerne an uns akklee@bund-berlin.de.Wir würden uns freuen, dich am 16. sehen zu können!
Dein AK KLEEBUND Berlin e. V.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
akklee@bund-berlin.de
docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSeAC8kRRdjJU7_nyGPsadhXpzbLEMSVNXPavrvjcSDZPZd-eA/viewform

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
AK KLEE vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Berlin e. V.

Treffpunkt:
Lichtenberg, Herzbergstraße 123, 10365 Berlin, in der Alten Gießerei e. V.

Anfahrt:
Herzbergstr./Industriegebiet (Tram 21, M8)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren