(© skeeze, CC0, Pixabay)

Samstag, 23. November 2019
|
14:00 - 19:00 Uhr
Einlass ab 13 Uhr

Verleihung der beiden internationalen ethecon awards 2019

Vortrag
Pankow
Erwachsene

15 Jahre ethecon:
Seit 2004 setzt sich ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie "für eine Welt ohne Ausbeutung und ohne Unterdrückung" ein. Seit 2006 verleiht sie jährlich zwei mittlerweile bekannte internationale Preise: Der ethecon Blue Planet Award ehrt herausragendes, persönliches Engagement zur Rettung und Erhalt unseres Blauen Planeten. Der ethecon Dead Planet Award (bislang ethecon Black Planet Award) stellt persönliche Verantwortung für Ruin und Zerstörung unseres Planeten an den Pranger. Die beiden ethecon Preise nennen Ross und Reiter. 

Blue Planet Award 2019: Menschenrechtsaktivistin
Rachna Dhingra, indische Menschenrechtsaktivistin, kämpft seit Jahrzehnten mit ihrem Mann Sathyu und dem ehrenamtlichen Team der Sambhavna Trust Klinik für die Rechte der Hinterbliebenen der Gas-Katastrophe von Bhopal 1984. Sie ist ein herausragendes Beispiel für persönliche Verantwortung und selbstlosen Einsatz im Kampf gegen Konzern-Willkür. Deshalb wird sie für ihre einzigartige Leistung mit dem ethecon Blue Planet Award international geehrt.

Dead Planet Award 2019: Klimakiller und Umweltschänder
José Batista Sobrinho, Gründer und Vize-Präsident des weltgrößten Fleisch-Konzerns JBS (Brasilien) sowie seine beiden Söhne und Großaktionäre Wesley und Joesley Mendonça Batista sind verantwortlich für zahllose Verbrechen gegen Mensch und Umwelt. Sie tragen eine herausragende persönliche Verantwortung für Ruin und Zerstörung unseres Blauen Planeten, insbesondere den Amazonas-Regenwald. Alles im Namen ihrer persönlichen Profite. Deshalb werden sie mit dem ethecon Dead Planet Award an den internationalen Pranger gestellt. 

Programm

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Anmeldung hier.

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Pankow, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin, "Palais" der Kulturbrauerei

Anfahrt:
U Eberswalder Str. (U2, Tram 12, M1, M10) | Schwedter Str. (Tram 12, M1)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren