(© Lichtsammler, CC0, Pixabay)

Samstag, 26. Oktober 2019
|
10:00 - 15:00 Uhr

Alles, bloß kein Fleisch?!

Bildungsreihe: Was is(s)t die Welt
Workshop
Marzahn-Hellersdorf
Jugendliche, Erwachsene

Lernen, Kochen, Diskutieren mit anderen Wissenshungrigen!
Tierhaltung gilt als klimaschädlich und hoher Fleischkonsum als ungesund. Kann Fleisch auch nachhaltig sein? Von Insektensnacks über pflanzliche Schnitzel bis zum Fleisch aus dem Labor – welche Alternativen gibt es?

Gedankliches Futter kommen wir in Form von Kurzvorträgen aus Praxis und Wissenschaft, u.a. von Anja Hradetzky vom Bio-Hof Stolze Kuh.

Wir testen, welchen ökologischen Fußabdruck unsere Ernährung hinterlässt. Dabei werfen wir auch einen Blick auf unterschiedliche Beispiele aus aller Welt: Wir lernen, welche Bedeutung Fleisch in Kamerun hat und wie sich eine Veganerin aus Deutschland ernährt.

Wir tauschen uns aus und greifen dann selber zum Kochlöffel, um eine zukunftsfähige Mahlzeit zu zaubern!
Hinweis: Bei der Veranstaltung wird es sowohl tierische als auch rein vegane Lebensmittel geben.

Weitere Informationen gibt es hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Ansprechpartner:
Anke Küttner
030 - 44 33 910
anke.kuettner@grueneliga-berlin.de
www.grueneliga-berlin.de

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene

Leitung:
Anke Küttner

Kosten:
kostenfrei

Bitte mitbringen:
Appetit

Wo findet es statt?

Anbieter:
GRÜNE LIGA Berlin e.V.

Treffpunkt:
Marzahn-Hellersdorf, Umweltbildungszentrum Kienbergpark, 12683 Berlin, liegt direkt am Wuhleteich

Anfahrt:
U Kienberg (U5, Bus 197) + 15 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren