(© Tierschutzverein Berlin)

Samstag, 09. November 2019
|
13:00 - 15:00 Uhr

Rangordnung, Rudelstellung und andere Mythen – wie sich die moderne Hundeerziehung verändert hat

Vortrag
Steglitz-Zehlendorf
Erwachsene, pädagogische Multiplikatoren

Wegen überwältigender Nachfrage bieten wir wiederholt das Seminar mit Referentin Magdalena Artowitz-Fehrmann an. Sie ist Hundetrainerin im Tierheim Berlin, IHK-zertifizierte Hundeerzieherin, Verhaltensberaterin, Prüferin für Hundetrainer*innen, Tierheilpraktikerin sowie Tellington TTouch® Practitioner.

Vortragsthemen sind z. B.: Übersicht über veraltete Denkmodelle in der Hundeerziehung, Formen der Kommunikation zwischen Mensch und Hund usw. Praktische Beispiele aus dem Alltag zu Anti-Giftköder-Training, Probleme wie Pöbeln an der Leine, unerwünschtes Jagdverhalten etc., runden den Vortrag ab.

Der Tierheim-Treff Südwest ist eine Begegnungsstätte für Tierfreunde; ein Zentrum für regen Austausch und Information rund ums Tierheim Berlin sowie Arbeit und Projekte des TVB. Gemeinsam wollen wir über den Stand des Tierschutzes in Deutschland sowie über die Haltungsbedingungen und Situation von Heimtieren und sogenannten Nutztieren diskutieren.

Kaffee, andere Getränke und Knabbereien sorgen fürs leibliche Wohl, Videos aus dem Tierheim für eine passende Hintergrund-Gestaltung. Der Tierheim-Treff Südwest wird von erfahrenen ehrenamtlichen Mitarbeitern des Tierschutzvereins betreut.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
veranstaltung@tierschutz-berlin.de
Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene, pädagogische Multiplikatoren

Leitung:
Magdalena Artowitz-Fehrmann

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corporation e.V. - Tierheim Berlin

Treffpunkt:
Steglitz-Zehlendorf, Brauerstr. 1A, 12209 Berlin

Anfahrt:
S Lichterfelde Ost (S25, S26, Bus 184, 284, M11, X11)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren