(© Tierschutzverein Berlin)

Donnerstag, 26. September 2019
|
18:00 - 20:00 Uhr

Eine stachelige Angelegenheit – Wissen rund um Igel, Igelschutz und Igelhilfe

Vortrag
barrierefrei
Lichtenberg
Erwachsene

Igel kennt und mag fast jeder. Dennoch ist im Allgemeinen nur wenig über die Biologie und die essentiellen Bedürfnisse der Igel bekannt. Wissenslücken gibt es etwa bei den Anforderungen, die ein igelgerechter Lebensraum erfüllen sollte oder bei den Gefahren, die auf die nachtaktiven Tiere lauern. Es sind bei weitem nicht nur Autos, denen sie zum Opfer fallen. Durch menschliche Unwissenheit und Unachtsamkeit erleidet mancher Igel schwere oder gar tödliche Verletzungen. Als Kulturfolger des Menschen begibt sich das liebenswerte Stacheltier in eine Umgebung, die in mancher Hinsicht sein Leben bedrohen kann. Nicht jeder Igel braucht Hilfe, aber jede Hilfe muss richtig sein! Wann Igel tatsächlich hilfsbedürftig sind und wie dann sachgemäß zu handeln ist, das sind Fragen, die Tierfreunde und Tierschützer beim Fund eines Igels bewegen.

Dieses Seminar vermittelt grundlegende Informationen rund um Igel, Igelschutz und Igelhilfe. Es informiert über wichtige Themen im Umgang mit Igeln: Aufnahmekriterien, Haltung, Krankheiten, Pflege und Versorgung, Überwinterung und Auswilderung.

Besondere Fragestellungen:Warum sollten Igel während ihrer Zeit in menschlicher Obhut grundsätzlich einzeln gehalten werden? Ist Zufütterung von Igeln im Garten sinnvoll und wenn ja, wann? Welches Futter ist überhaupt für Igel geeignet? Müssen Igel pauschal entwurmt werden? Warum ist Hygiene bei der Igelpflege das oberste Gebot?

Unsere Referentin ist Igel-Expertin Maja Langsdorff, 1. Stellvertretende Vorsitzende des Vereins Pro Igel e. V. Sie arbeitet als Journalistin, Sachbuchautorin, Fotografin und Naturschützerin.

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Agentur Musalek
Ingo.Prehn@musalek.de
Anmeldung per E-Mail über Agentur Musalek

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Leitung:
Maja Langsdorff

Kosten:
Einzelperson 20,- €  | Ehepaare oder Lebenspartner 30,- €
Mitglieder des TVB:Einzelpersonen 15,- € | Ehepaare oder Lebenspartner 20,- €


Wo findet es statt?

Anbieter:
Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corporation e.V. - Tierheim Berlin

Treffpunkt:
Lichtenberg, Hausvaterweg 39, 13057 Berlin

Anfahrt:
Falkenberg/Dorfstr. (Bus 197) + ca. 10 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren